» »

Gehrgangentzündung Bitte und dringende schnelle Hilfe!

Fxe.


Ja, ist eigentlich nichts wildes, aber sowas von schmerzhaft.

Leider kann ich dir auch nur sagen: Da musst du halt einfach durch.

Andererseits kann ich dir auch sagen: Das wird wieder! Und das ist eigentlich die Hauptsache.

Aber erstmal leidest du. Ist so. Leider.

Aber habe Mut, es wird bald besser.

Richtig ist: Solche Schmerzen wünscht man echt keinem.

Und nimm die für diese Woche nichts und für die nächste Woche nicht viel vor. Rechne damit, dass du erstmal ne Weile komplett durch den Wind bist...

VXoojdooD8x8


Yes, ich glaube es wird besser :)

Heute Morgen nochmal beim HNO gewesen neuen Streifen gemacht worden...

Heute Nacht waren die schmerzen noch ziemlich krass, das ich vor schmerzen aufgewacht bin und

eine Schmerztablette nehmen musste, naja bis jetzt musste ich noch keine weitere Tablette nehmen...

Schmerzen sind zwar noch da aber auszuhalten:) HNO Arzt meinte so ca bis Montag müsste alles vorbei sein ;-)

Wisst ihr was das für nen Gefühl ist wenns Berg auf geht ? Einfach nur toll ;-)

FSe?.


Schmerzen sind zwar noch da aber auszuhalten:)

Jau, der Zustand ist schon viel besser, ich erinnere mich wohl :-)

Aber mit dem Montag, da bist du hoffentlich aus dem Gröbsten raus und kannst wieder anfangen zu leben, aber rechne mal mit Nachwirkungen. Bis ich wieder ordentlich gehört habe, das hat noch gedauert. Da hab ich noch einige Male Leuten sagen müssen, sie sollten mich bitte nicht von links anquatschen, das hätte keinen Zweck, sie sollten es doch bitte nochmal von rechts versuchen :-)

Aber bei Krankheiten, bei denen man weiß, dass das vorbei geht, kann man sowas mit Humor nehmen :-)

ShchrNoedixne


Ohje, Du Armer. Ich hatte das vor einiger Zeit mal chronisch, d.h. alle 6 Wochen. Das war furchtbar. Ich hab seitdem 3 Kinder auf die Welt gebracht und ich muss echt sagen, die Wehen und die Geburt sind ein Spaziergang gegen die Schmerzen einer Gehörgangsentzündung.

Mein HNO hat mir damals immer Diclophenac gegeben, das hat ganz gut geholfen.

Falls es wieder kommen sollte: Mit hat damals ein vom Hörgeräteakkustiker angepaßter Ohrenstöpsel geholfen, das kein Wasser mehr ins Ohr kommt. Seitdem bin ich die Entzündung los und ich hoffe, ich bekomme nie, nie wieder Ohrenschmerzen.

Gute Besserung!

Vfood3oo88


chronisch? Boa krass ich glaube ich wäre gestorben!

Wenn ich jetzt zurück denke kann ich mir auch sehr gut vorstellen wie ich mir das eingefangen habe..

In meinem Ohr hat es ziemlich gejuckt und ich bin dann da ganz tief mit einem Wattestäbchen rein und habe

damit gekratzt und komischerweise nächsten tag ging das direkt los.. hatte im Internet gelesen das sowas auch von Wattestäbchen kommen kann..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH