» »

Schwindel

gnnoccvhix81 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich (33) habe seit 2 Tagen nachts starken Schwindel, sobald ich meine Lage verändere und/oder die Augen schließe. Tagsüber ist es nicht ganz so stark, dennoch ist der Schwindel da. Mir wird unglaublich übel und die Welt steht auf dem Kopf, auch habe ich das Gefühl zu fallen. Meistens hält dieser Schwindel nur Sekunden, aber in relemäßigen Abständen. Druck auf dem linken Auge habe ich zudem. Ich hatte vorher nie mit Schwindel zu kämpfen und eine Schwangerschaft ist auch ausgeschlossen. Die HNO Ärzte haben in Köln heute alle geschlossen. Nun stellt sich die Frage ob ich bis morgen warten sollte?

Vielen Dank im voraus,

gnocchi81

Antworten
BJo(risxa01


Google mal unter Lagerungsschwindel. Das könnte es evtl. sein. Damit musst du zum Arzt, da hat sich ein "Kristall" verirrt. Kann man aber mit einer speziellen Übung beheben. Wenn es das ist, ist es nicht dramatisch, dann kannst Du bis morgen warten. Aber wie gesagt - ich bin kein Arzt....

G5ittex56


Guten Morgen.ich bin neu.

ich hab das gleiche drehschwindel ,ich finde es uangenehm ,wenn man es alleine macht ,,ich such frauen die das gleicheProblem haben, und denn drehschwindel zu sammeln ausführt da ist man nicht so alleine..und gemeinsam kann man es schaffen. .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH