» »

Nase blutet seit 6+ Monaten (eitert)

rVand!om_cdawg hat die Diskussion gestartet


Meine eines Nasenloch blutet innen seit bereits mehr als 6 Monaten und ich habe zugegebenerweise nichts dagegen unternommen. Ich habe den Fehler gemacht immer wieder dran rumzukratzen. Seit einigem habe ich auch gemerkt, dass es eitert und noch schlimmer, jetzt habe ich auch Blut im anderen Nasenloch finden können. Ist das andere Nasenloch nun auch entzündet und hat sich die Wunde eventuell vergrößert? Montag werde ich auf alle Fälle zum Arzt gehen. Oder sollte ich doch morgen (Samstag) ins Krankenhaus?

Vielen Dank im Voraus.

Antworten
m2usi>cus_65


Wegen so was muss man nicht am Wochenende in's Krankenhaus. Es handelt sich nicht um einen akuten Notfall.

Hausarzt oder HNO-Arzt.

ryandom/_dawxg


@ musicus_65

Eiter im Gesicht ist aber doch immer ernstzunehmen oder etwa nicht?

S#ilber;monmdauxge


Jetzt hast du das Problem schon so lange, da kommt es auf zwei Tage mehr auch nicht an

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH