» »

Druckam/unterm Kehlkopf

SSimonBxln03 hat die Diskussion gestartet


Hallo. Ich habe schon seit Wochen einen Druck und auch eine Druckempflindlichkeit am Kehlkopf rechts. Meist so etwas unterhalb, da wo die "Delle" am Hals vorn ist. Habe zwar leichte rote Seitenstränge, aber der HNO sagt, er sieht nichts weiter und für Antiobiotika ist es nichts.

Ich glaube auch, dass es davon unabhängig ist, obwohl ich die leichten Halsschschmerzen auch schon seit Wochen habe. Amoxicillin hat auch nichts gebracht.

Meine Schilddrüse wurde untersucht, ist alles ok. Magenspiegelung und somit Spiegelung der Speiseröhre wurde auch gemacht, auch alles in Ordnung. Beim Ultraschall vom Hals war ich auch schon, kein Ergebnis.

Weiß jemand noch einen Rat, was es sonst noch sein könnte? Mich macht dieser Druck echt unruhig und nervös und denke ich bekomme schlecht Luft. Wobei das immer so phasenweise ist. Vielleicht auch nur die Angst, die schnürt einem ja zusätzlich die Kehle zu.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH