» »

Was hilft nur endlich. Nebenhöhlenentzündung Kiefer und Ohrensc

S onn7e8-20M08


Hallo nein wurde nicht.

Kommt nun hinzu das ich diesen verdammten Husten nicht weg bekomme und ein starkes Klos Gefühl habe.

Das macht mir Angst. Denke als ich bekomme keine Luft mehr. Kann das passieten ???

Hab Angst das das zu schwillt.

Inhalieren ist doch ok ???

ABpyrexna


Wenn das eine allergische Reaktion ist, kann das klar passieren.

Das mit der Salicylatintoleranz habe ich auch schon angesprochen. Für mich hört es sich danach an.

Kylei{neHpexe21


Wenn du eine Allergie auf Pollen hast, kann das auch die Ursache für die ganzen Beschwerden sein. Viele Leute haben dann solche Beschwerden.

Wie behandelst du deine Allergie?

Wie oft machst du Nasendusche?

Hast du eine Rotlichtlampe?

Kommt die Entzündung immer zu einer bestimmten Jahreszeit?

B%enita}B.


Ich würde Eucalyptus D 12 einnehmen, stündlich 5 Globulis.

Und Corallium rubrum D 12, s.o.

Und mir Spenglersan Kolloid G besorgen, morgens und abends in die Nase sprühen.

Hätte ich diese Mittel vor 30 Jahren bereits erkannt, wären mir mindestens 10 NNH OP's erspart geblieben.

Seitdem ich die nehme, ist das Thema einen Tag später erledigt. Und das seit 15 Jahren.

S[onnxe8x2008


Ich leide unter keiner Allergie.

Ich hatte meine Entzündung seit September 2015 durch zuviel Zugluft bekommen. Es war wohl nie richtig ausgeheilt.

BLen9x3


Wenn das eine allergische Reaktion ist, kann das klar passieren.

Das mit der Salicylatintoleranz habe ich auch schon angesprochen. Für mich hört es sich danach an.

Da kann ich Apyrena nur zustimmen. Geh zu deinem HNO Arzt und frag ihn nach einen ASS Intoleranztest. Da ASS in so gut wie in fast allen Lebensmitteln vorhanden ist könnte das der Grund dafür sein und deine Ernährung müsste grundlegend umgestellt werden.

S5ognne8#200x8


Verstehe nicht was als wg dieser Allergie sein soll.

Ich hatte vor 3 Wochen schwere Bronchitis und dieser Reizhusten geht nicht weg. Mal 1 bis 2 Std nur Husten und dann nix mehr. Auf Arbeit natürlich stärker durch das reden.

Die Nebenhöhlenen / Kieferhöhlenentzündung hatte ich durch den heissen Sommer letztes Jahr und das jeder Ventilatoren und Fenster immer aufhatte. Dadurch bekamm ich diese Gesichtslähmung ( Gesichtsnerv entzündet) und nicht durch Allergien.

Ich habe nun wieder durch diesen Wind und die Erkältung die Nebenhöhlen zu.

WBild<ka(ter


Hallo Sonne82008 *:)

Wichtig ist natürlich die Ursache feststellen zu lassen. Bei meinen invertierten Papillom gutartiger Tumor in der Nasennebenhöhle sagte der HNO Arzt sofort "mit ihnen werden noch viel Freude haben".

MfG *:) :)* :)^ :)^

empfehlen kann ich die HNO in der Uni Klinik in Erfurt Prof. Dr. Eßer

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH