» »

Polymyxin B + Bacitracin + Hydrocortison (Nase)

rtandom_9dawg hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich nehme seit etwa 2 Wochen die o.g. antibiotische Salbe (~2x täglich) und die Infektion in meiner Nase hat sich seither nur sehr leicht gebessert. Ich würde gerne wissen ob es schlecht ist, das Antibiotikum so lange anzuwenden, da sich Resistenzen bilden könnten. Vielleicht denkt man eine Salbe ist ja nur lokal aufgetragen, aber da Nase und Mund miteinander verbunden sind schlucke ich immer einiges von der Salbe und diese wird dann ja auch verdaut.

Gibt es eventuell alternative Therapien gegen Entzündungen/Wunden in der Nase (um Welchen Mikroorganismus es sich in meiner Nase handelt wissen wir noch nicht).

Ich danke euch im Voraus!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH