» »

Druckausgleich bei Erkältung- Bakterienverteilung?

sgtevFen0x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

man sagt ja, man solle bei Erkältung nur mit einem Nasenloch auf einmal schnäuzen und nicht mit beiden, da man sonst die viren/Bakterien in die Nebenhöhlen etc. verteilt.

Mein damaliger HNO meinte, dass ich bei Erkältungen öfters einen Druckausgleich machen solle (Nase zuhalten und Druck aufbauen), damit das Mittelohr belüftet wird und ich keine Ohrenentzündung bekomme.

Aber tue ich nicht genau damit, die Bakterien verteilen'?

Gruß

steven

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH