» »

Schluckbeschwerden nach Mandel OP

s*tev-en0x9 hat die Diskussion gestartet


Hey,

meine Mandel OP (Gaumenmandeln) liegt nun 2 Monate zurück. Habe bereits 3x Sport wieder gemacht, alles ohne Probleme soweit.

Bis heute habe ich aber noch auf einer Seite Schluckbeschwerden. Nicht solche wie mit Mandeln, welche die nicht so wehtun, aber ein richtig komisches Gefühl erzeugen.

Die Schluckbeschwerden habe ich auch der Seite, wo die größere Mandel lag und laut HNO Arzt jetzt auch die tieferen und größeren Narben sind.

Was auch seine Begründung für die Schluckbeschwerden sind.

Dort wo die Mandeln waren, habe ich sehr viele solche Granulazyten (richtig so?), also solche Boppel. Und auf der Seite mit den Schluckbeschwerden viel mehr. Zufall?

Wielange blieben bei euch diese Schluckbeschwerden und wie wurdet ihr sie los?

Grüße

Antworten
mbemento`197,5


Hallo seven09,

hat sich Dein Zustand mittlerweile gebessert?

Habe ebenfalls seit meiner Mandeloperation vor 5 Wochen noch Schluckbeschwerden auf einer Seite. Bei mir wurde auf dieser Seite auch ein Stück des Zungengrundes entfernt, um eine histologische Untersuchung durchführen zu können (zum Glück keine Anzeichen für einen Tumor... :)) Mein HNO meint, es sähe alles gut aus, und das mit den Schluckbeschwerden würde sich schon geben. Bin halt verunsichert, weil ich die OP gerade wegen dieser Schmerzen gemacht habe. Wäre also für einen kurzen Erfahrungsbericht von Dir interessiert.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH