» »

Verzerrtes Hören der eigener Geräusche

I:ch0hörxe hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "Verzehrtes Hören der eigener Geräusche")


Hallo Zusammen!

Folgendes Problem:

Ich höre z.B. Meine eigene Stimme, auf dem rechten Ohr, z.T. Wie in Watte gepackt, also dumpfer. Dieser Eindruck verstärkt oder vermindert sich je nach Lage des Kopfes. Ich habe auch den Eindruck, dass die Tageszeit mit beeinflusst. Lege ich den Kopf, im Stand, schräg auf die rechte Seite, so ist alles ganz normal. Das interessante dabei ist, dass ich alle Umgebungsgeräusche ohne jedwede Verzerrung höre. Auch die ärztliche Untersuchung zeigt keine Auffälligkeiten.

Die Problematik habe ich nun seit mindestens 2 Monaten. Dabei gibt es Tage an denen ich es kaum merke und dann solche wo es mich sehr belastet.

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Höreindrücken gemacht?

Antworten
IZc}hhörxe


Edit: War zweimal beim HNO.

Hörtest und Drucktest, eben das die Standuntersuchungen unauffällig. Habe beim ersten Besuch Gincko bekommen. Keinerlei Veränderungen.

Wobei ich es vor zwei Monaten kaum aushalten konnte auf dem linken Ohr zu Schlafen, da das dumpfe Gefühl, subjektiv, ziemlich unangenehm war.

Schmerzen keine, keinerlei Schwindel.

IBchhörxe


Edit: Der HNO hatte beim ersten Besuch einen beginnenden Hörsturz vermutet, trotz dessen alle Ergebnisse unauffällig waren. Ich bekam eben 2x40 mg morgens und Abends. Und den Rat Stress zu reduzieren.

AFnk/aJ10x1


Also ich hatte vor Jahren öfter mal das Problem, dass sich meine Stimme in meinen Ohren

"überschlagen" hat. Ich habe meine Stimme verzerrt gehört. War ganz seltsam.

In dieser Zeit hatte ich auch des öfteren einen Druck im Ohr und ein zusätzliches tiefes Brummen.

Mein HNO hat damals gemeint, es könne ein Problem mit der Ohrtrompete sein.

Sozusagen die "offene Tube". Da das Ganze Jahre zurückliegt kann ich es nicht mehr erklären.

Sprich Deinen HNO mal darauf an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH