» »

seit jahren großer Lymphknoten am Hals

avmokaichSi03 hat die Diskussion gestartet


Ich weiß, dass es zu diesem Thema etliche Beiträge existieren, habe auch fast alle gelesen.

Mir wurde vor ca. 6 Jahren ein sehr großer LK am Hals/Nacken entfernt, Gott sei dank wars nicht schlimme. Nur ein chronisch angeschwollener LK. Ich habe nun seit 4-5 Jahren einen recht großen Lymphknoten auf der anderen Seite, der mit jeder kleinen Erkältung/Entzündung noch größer wird. War auch mal beim HNO(bluttest vor 2 Jahren waren die Werte sehr leicht nach oben abgewiechen meinte sie, und beim Ultraschal konnte sie nichts finden.)

Meine Angst ist sehr groß, ob sich dieser LK zu einem Krebs entwickeln könnte...Mein Hausarzt meinte, wenn der eine chronisch war, dann wird dieser wahrscheinlich auch so sein. Momentan habe ich eine Rachenentzündung und der LK ist wieder richtig stark angeschwollen, würde auf 1.5-2cm schätzen.

Über entfernen habe ich nachgedacht, aber dann hätte ich auf beiden Seiten eine Narbe und bin momentan in der Prüfungsphase darf mir keine Pausen erlauben.

Vielen Dank.

Antworten
a9mokachxi03


abgewichen* Entfernen* tut mir leid für die Rechtschreibfehler. Die Angst lässt einen verrückt machen.

Besteht irgendwelche Gefahr?:/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH