» »

Mandel-OP vor 6 Wochen - viel Schleim und Kratzen im Hals

t2eilchii74 hat die Diskussion gestartet


Bin 41 Jahre alt hatte die OP vor fast 6 Wochen und noch immer sehr viel Schleim im Kehlkopf.

Ausserdem fühlt es sich an, als ob ich einen Kloß im Kehlkopf habe und es brennt tierisch, wenn ich schlucke oder esse.

Ausserdem kann ich nicht normal sprechen (nur relativ leise) und der Hals kratzt fürchterlich.

Der HNO, der mich operiert hat meint das wäre normal, ich solle Geduld haben..kann noch 2-3 Monate dauern weil er sehr viel Gewebe weggenommen hat.

Gibts jemanden, der das auch so hatte bzw. was habt ihr für Tips außer Salbeitee trinken etc.?

Danke im voraus

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH