» »

Seitenstrangangina oder Muskel im Hals gezerrt?

X(iiraixn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Also...ich weiß effektiver wäre es, wenn ich zu meinem Hausarzt gehen würde, schon um mich selbst zu beruhigen, aber das geht leider nicht, da dieser im Urlaub ist.

Ich war einmal bei der Vertretungs-Ärztin und die war...nicht gerade nett zu mir. Sie war genervt und ich möchte da wirklich nicht auftauchen, wenn ich nicht halb tot bin.

Ich hab seit ca. einer Woche das Gefühl etwas im Hals zu haben...wie Haare hinten im Rachen, ich glaub das nennt man Globus gefühl oder so...

Trinken hilft dagegen nicht.

Ich hab mal sporadisch in meinen Hals reingesehen, ich seh jetzt nichts tiefrotes oder so, wie ich dachte...wenn dann eine kleine Stelle links wo son... naja... so ne runde Stelle is, die wie ein Hügel is...

Ich dachte aber, hey, wenns was wird, dann wirds halt wenn nicht alles gut.

Jetzt hab ich seit 2 Tagen ganz seltsame Schmerzen noch dazu und ich bin mir nicht sicher, ob man sich irgendwas am Hals einklemmen kann ??? ?

Denn ich habe keine akuten Schluckbeschwerden, wie sonst wenn ich Seitenstrangangina hab, sondern ich hab Schmerzen außern und innen am Hals, wenn ich den Kopf nach rechts drehe (Schulterblick)... Es zieht so zwischen Kiefer/Ohr und Schilddrüse. Wenn der Kopf nach rechts gedreht ist, tut auch das Schlucken weh.

Wenn ich den Kopf nach links drehe, tut es außen nicht weh, aber auch das Schlucken tut weh.

Lymphknoten tasten kann ich nicht, also ich hab keine Ahnung wie das geht und bilde mir dabei mehr ein, als da ist, also lass ichs lieber.

Ich weiß aber grad auch einfach nicht, ob ich kühlen (Seitenstrangangina/Entzündung) oder wärmen soll (Zerrung oder Ähnliches...)

Fieber hab ich keines.

Irgendne Mutter die einem inzwischen erwachsenen Kind einen Tipp geben kann?

(meine Mama ist leider gerade im Urlaub)

Ich versuche nicht über zu reagieren und weiß, dass ich vermutlich selbst mit dem beitrag hier übertreibe, aber ich habe so eine Art Schmerz nie gehabt, kann ihn also garnicht zuordnen zu der Region.

Antworten
Xgirfai1n


Hals >.>"

Achja und eine Kollegin auf Arbeit heute meinte "Du siehst nicht gut aus, du hast so glasige Augen"

Aber ich weiß nicht woran man denn glasige Augen erkennt, für mich sind meine Augen immer "glasig" im Sinne von glänzend.

Letzte Nacht hab ich 12 Stunden geschlafen, was ich anscheinend brauchte...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH