» »

Nasendusche bei verstopfter Nase

H0erzGmuschexlchen hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiß nicht, ob ich da einen Fehler mache, aber wenn ein Nasenloch dicht ist, klappt das nicht mit der Nasendusche. Da läuft dann nichts durch. Mache ich was falsch? Ich hoffte, die Nase damit frei zu bekommen.

Liebe Grüße

Antworten
Sjheilxagh


Huhu! *:)

Laut [[http://www.embryotox.de/xylometazolin.html Embryotox]] ist es unbedenklich in der Schwangerschaft abschwellendes Nasenspray - in normaler Dosierung, 3x am Tag - zu benutzen.

Dies wurde in jedem Schwangerschaftstrimester bereits gut getestet.

Durch die Nasendusche schwillt da nichts ab.

Die Nase muss durchgängig und einigetmaßen frei sein, dass das klappen kann.

Würde Dir sowieso zu abschwellendem Spray raten, wenn die Nase dauerhaft komplett dicht ist, da Du sonst Gefaht läufst, eine Nebenhölen-/Stirnhölenentzündung oder eine Mittelohrentzündung zu entwickeln.

Gute Besserung! :)*

H3erzm9usch'elc.hen


Danke @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH