» »

Mundgeruch durch Zungenbelag. Hilfe?

mred1ukser


re

Die sind fürs Schmecken zuständig ...

m,ed1Xusexr


nachtrag

[[http://www.schmehr.de/anatomie/index.php?ana=zunge]]

d ie 0anxgst


kann man seine zunge durch zu festes reinigen mit dem schaber selbst zerklueften, so dass sich dort mehr bakterien einnisten koennen?

mMed1Euser


re

Das habe ich auch gelesen ... man sollte es halt nicht übertreiben und nicht zu stark und lange reindrücken. Ich habe auch gelesen, dass man mit Bürsten das Zeug eher noch weiter reindrückt. Schaber sollen effektiver sein.

Mxast-ar


hmm ich hab auch so ein ähnliches problem....ich habe keinen mundgeruch sondern nur weißen belag auf der zunge....ich werde eure tipps alle mal ausprobieren..vielleicht geht es dadurch ja weg....

r{oy makGaay


Meine Loesung dafuer!! (Leider sehrlang aber musste so sein)

Ja habe auch jahrelang MG gehabt und nur in den letzten Paar Jahre im Griff gekriegt. Habe viel Geld und Energie ausgegeben und hat nichts gebracht bis ich endlich verstanden habe was bei mir los war. Im Chinesischen Medizin gibt es die Theorie dass Hitze, Kaelte, Trockenheit und Feuchtigkeit verursahcen verschiedene Krankheiten und Symptome! Bakterien (ZB die Schewefel produzierenden die Mundgeruch verursachen) und Pilze sind ein Zeichen von Feuchtigkeit zB zu viel Schleim im Koerper. Es gibt Chinesische Praparate dafuer. Sie sind relativ billig. Kosten um die 10euro. ICh habe die Namen nicht gerade aber kann heraus finden wenn irgendjemanden sich interessiert. Oder Sie gehen zu einer Chineschice Arzt! Uebrigens Weissebelag auf der Zunge weisst auf diese FEuchtigkeit!

Diat ist SEHR wichtig...bei mir auf jedenfall. Also auf jedenfall KEINE Milchprodukte und wo moeglich kein Zucker auch kein Obst ausser Papaya! Honig ist erlaubt aber nur roh und ungehitz und nur wenig. (Fast alle honig sogar bio honig wird leicht gehitzt also Sie muessen es direkt im Bienensich kaufen normalerweise...nach meiner Erfahrung. Auch keine Nuesse und so wenig Ole und Fett wie moeglich..kein Tierfett. Cellerie und aduki bohnen sind besonders gut um das Koerper auszutrocknen auch getreide und Gemuese..kein Spinat. Meiner Meinung nach war mein Diat fuer mein MG verantwoertlich. Kann immer noch keine milchprodukte, Zucker und Weizen vertragen ohne dass ich schleim in der Nase habe...die im Rachen einlauft und dazu habe ich MG! Eine schlecht funktionierende Leber war auch eine Ursache. Habe dagegen ein Gewuerz ...MilkThistle Complex (Bioforce 20euro) (Silymarin ist es auf Latein) genommen Habe 6 mal Leberreiningung mit Epsom Salz (5 euro pro paket) Zitrone und oiliven oel gemacht. Habe viele Gall/Leber Steine rausgeholt und eine sofortige Verbesserung erfahren..war aber nicht sofort ganz weg! Kaffee-enemas (wo man Kaffee im Rectum einspritzt) hilfen auch viel...wuerden von einem beruhmten Arzt..Gerson... gegen Krebs benutzt. Kostet auch fast nichts..benutzen Sie aber bio kaffee! Man kann es ruhig jede 4-6 Stunden machen am Anfang...der Kaffee 15 minuten einhalten. Sehr gut um das Leber zu detoxifizieren. Legen Sie auf der rechten Seite mit rehcten Bein hoch. Ich nehme auch Digestive Enzyme damit ich das essen besser abbaue..dann weniger Arbeit fuer das Leber. Kann sehr wenig Alkohol vertragen ohne dass ich am folgenden Tag Mg habe. Und sehr wichtig wenn bei Ihnen Leber eine Ursache ist... nich ZU VIEL essen. War...sogar IST immer noch...bei mir ein Problem! Und NIchts essen nach 7 Uhr abends. Das Leber arbeitet am meisten zwishen 1 und 3 Uhr morgens und wenn Sie zu spaet essen kann es das nicht erledigen! So habe ich 80% der Zeit ueberhaupt kein Mundgeruch! Vor 3 JAhren hatte ich es staendig 24 Stunden! So bin einigemassen zufrieden aber ich habe die Nasevoll von das Leben wie eine Nonne!! Muss IMMER aufpassen auf Diat...Alkohol Trinken geht nicht!! Fallt mir so schwer weil ich immer vorher ein grosse Geniesserin von Essen und Trinken war! Suche immer noch nach die Magische Loesung! Aber vielleich hilft jemandem meine Erfahrungen! (Ich habe fast vergessen die muendliche hygiene und Zunge kratzen aber das hilft nicht alleine und wissen Sie wahrshcienlich ehe schon.) Alles gute

mhgfre}iendxlich


Also,

ich hatte auch ziemlich lange Mundgeruch, belegte Zunge, alles was ihr so schreibt....

Jetzt ist es weg. Und das war eigentlich sehr einfach.

Ich trinke keine light-Produkte mehr oder Kaugummis, in denen künstlicher Süßstoff drin ist. Hab früher ziemlich viel Cola lght getrunken, vor allem, weil ich glaubte, dass zuckerhaltige Produkte noch mehr auf der Zunge kleben würden)

Ich denke, dass vor allem Aspartam vom Körper bei manchen nicht verwertet werden kann und dann sucht sich das andere Wege aus dem Körper, über die Haut, Shcleimhäute, Zunge. Im netz findet man dazu eigentlich gar nichts.

Aber das war die einige Ändrung, die ich gemacht habe und der Mundgeruch und Zungenbelag waren weg.

Probiert es mal ein paar Tage/Wochen, vielleicht ist das bei euch auch der Grund.

(1 Woche hat es ca, gedauert, bis sich die Struktur der Zunge wieder normalisiert hatte)

:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH