» »

@@@@Thema: Dauerhusten

iWchb+inneuUhier hat die Diskussion gestartet


wollte mal das thema Dauerhusten anstossen!

ich habe ständig husten, denke auch dass dieser in keiner

beziehung mit einer erkältung steht!

da nie mit fieber oder schnupfen oder sonstiges....

ich habe schon flaschenweise hustensaft, hustenlöser,

grippe-mittel oder sonstiges genommen!

keine besserung!!!!

ich habe den husten mal mehr oder minder ignoriert,

einfach gedacht das ist halt ein blöder husten na und...

aber irgendwie fange ich jetzt an mir doch Gedanken

über die Gründe für den Husten zu machen ?!?!?!

Zur Info:

Ich bin Nichtraucher

Aber in meinem Freundeskreis wird viel geraucht...

Ich verbringe dort ab und an mal Wochenende und

das ist schon pervers, was man da an Rauch abbekommt!

Die rauchen dann auch Cannabis oder was sonst noch

so alles...

Also ich hoffe mal nicht, daß Lungenkrebs als Ursache

für den Husten zu sehen ist!

Vielleicht was mit dem Kehlkopf?

Schilddrüse?

Luftröhre?

Was gibt es für Gründe für Dauerhusten ??? ???

??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ?

??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??

Zu welchem Arzt soll ich gehen?

Sollte schon einer sein,der Ahnung von der Sache hat...

sonst kann ich mir die 10 Euro schenken....

Weitere Info:

Das Problem mit dem Dauerhusten besteht schon

über 1 Jahr!!!

BITTE BITTE helft mir

Antworten
iVchbienneDuhiexr


re

HELP NEEDED

N"P-Wjil(hexlm


Hausverstand einschalten wäre auch ...

... noch eine Möglichkeit ;-)

Warum gibt es den Hustenreflex?

Um etwas auszuhusten, etwas auszuscheiden!

Kommt etwas dabei herauf, hast Du zuvor (langfristig!) etwas Unrechtes eingefüllt.

Kommt nichts herauf, ist es ein nervöser Reflex aufgrund eines psychischen Problemes oder einer Reizung (Entzündung, Umweltgifte, etc.), die auch zu entdeckt und ausgeschlossen sein müssten.

In jedem Fall wäre eine gründliche Entschlackung und eigenverantwortliche Selbstbeobachtung ratsam.

Wilhelm

v2al^laillxi


meine mutter hat seit dein paar wochen (vielleicht schon monate) auch nen dauerhusten. ganz schlimm.

sie war immer ziemlich schalmpig und hat auch gedacht dass es wieder weggeht.

ABER vor 2 wochen war sie beim arzt. und es sieht gar nicht so gut aus... denn durch das ständige husten sind schon lungenblässchen kaputt gegangen so wie ich das verstandenn habe. meine ma lebt auch mehr oder weniger gesund und raucht nicht.

jetzt muss sie dringend tests machen. blut, alergie etc.

die theorie ist nun dass das ganze vielleicht auch durch ne verscchleppte lungenentzündung vor 1 jahr kommt. oder halt alergie... weiss net. wird sich aber hoffentlich in den nächsten wochen klären.

ich rate dir geh schnell zu arzt. und lass das checken. denn schäden an der lunge kann man nicht reparieren.

fang beim hausarzt an.. der überweisst dich dann. ich weiss nämlich auch nicht genau wie der spezialist dafür heisst...

aber kann ich dir dann schreiben wenn meine ma damit angefangen hat...

gute besserung :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH