» »

Mein Mann ist zu AO Prostituierten gegangen

hCannelDorex_pp hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe per Zufall am Computer meines Mannes eine offene Seite entdeckt wo sich Männer über Prostituierten "Tests " auslassen:/

Habe auch gesehen das Mein Mann registriert ist und auch selbst solche Tests verfasst hat. Das schlimmste an dem ganzen ist das es es sich immer um so genannten AO Huren handelt. Ich bin entsetzt denn wir haben regelmäßig Sex. Was soll ich nun tun um zu erfahren was für Krankheiten er mir hier an geschleppt hat?

Antworten
AMquiZlxia


Den Herrn zum Gespräch bitten und ihm Dein Wissen vor den Latz knallen. Dann zu allen verfügbaren Tests diverser Geschlechtskrankheiten schicken.

Das ist die Light-Variante.

Ich würde ihm zusätzlich die Hölle heißmachen, dass er nicht mehr weiß ob er Männlein oder Weiblein ist....

M!akk5a7bxi


Was sind AO Prostituierte?

Pbrostka45


Ohne Gummi machen die sex...also HIV ist dann beim Preis mit drin oder Hep B oder C oder halt anderer netter Kram

MCakk?abi


Ohne Gummi machen die sex

:-o

Ich würde ihm zusätzlich die Hölle heißmachen, dass er nicht mehr weiß ob er Männlein oder Weiblein ist.

Dem schließe ich mich an: soweit ich es verstehe auch mal am Nachbartisch zu probieren - ohne Gummi geht mal gar nicht.

JzessSl0ythxerixn


Anal Oral? Keine Ahnung, mein erster Gedanke war Abgaben Ordnung

Ansonsten schonmal alles für die Trennung sichern und wegschaffen, und wenn er nach Hause kommt sagen, was du weißt, und dass es aus ist.

Aus medizinischer Sicht solltest du dich natürlich auf alles testen lassen. Da die verschiedenen Wartezeiten beachten.

JBessSlyxtherxin


Ohne Gummi machen die sex...also HIV ist dann beim Preis mit drin oder Hep B oder C oder halt anderer netter Kram

Ist das legal? ":/

P;edLdxi


Uff...... ich wäre da auch enttäuscht, wütend und traurig.

Ich würde ihn ansprechen. Es geht hier um Deine Gesundheit.

mEali,ka8x2


Ach du elend...

Ansonsten schonmal alles für die Trennung sichern und wegschaffen, und wenn er nach Hause kommt sagen, was du weißt, und dass es aus ist.

Aus medizinischer Sicht solltest du dich natürlich auf alles testen lassen. Da die verschiedenen Wartezeiten beachten.

Ich glaub das ist das beste, was man da noch machen kann. Wenn man nicht mit gewetzten Messern agieren will...

Für was steht dann das AO? Alles Ohne?

Kda#nga


Ja AO steht für Alles Ohne, allerdings sind Frauen die AO Sex anbieten meist keine Bordell Prostituierte sondern "Hobby Huren" die sich auf Sex Portale vermarkten.

Vorraussetzung für AO Sex ist ein frischer HIV Test (zumindest bei 90%).

Über HIV würd ich mir also jetzt nicht Akut Sorgen machen, die Chancen sind da eher gering. Würde mich da eher um andere Geschlechtskrankheiten sorgen machen. Feigwarzen, Syphilis und sowas ..

Ich rate dir Montag zum Arzt zu gehen, ihm die Situation zu schildern sowie deine Bedenken wegen Krankheiten. Der dürfte dann Tests veranlassen damit du Gewissheit hast.

Und in Zukunft (falls es nochmal zum Sex mit deinem Streuner kommen sollte) Kondome verwenden.

PGros}ta45


ein*frischer* HIV Test ist nicht mal das papier wert auf dem er gedruckt ist bei ner AO Nutte.

PQyth.onist


Erstmal bietet sich das Gespräch mit deinem Mann an. Logisch, oder?

Was soll ich nun tun um zu erfahren was für Krankheiten er mir hier an geschleppt hat?

Erstmal: Emotionen runter, Ratio rauf.

Es zählen erstmal alle Datumsangaben, die solltest du fein säuberlich zusammentragen. Sex deines Mannes mit den Prostituierten (wenn da Berichte deines Mannes entstanden sind, dann gibt's ja auch ein Datum dazu), und eben die "Termine" von Sex zwischen dir und deinem Mann aus deiner Erinnerung. Denn der Ausbruch der Krankheiten braucht ja jeweils eine gewisse Zeit. Oben hast du nichts über Zeiten geschrieben, aber es lässt sich dann ja bestimmt rekonstruieren für sagen wir mal die letzten 6-8 Wochen.

Mit dem Zettel (gedanklich was zum Festhalten) gehst du ganz normal zum Gesundheitsamt deiner Stadt - Beratungsstelle für sexuell übertragbare Krankheiten (STD) und AIDS - und sprichst dort mit dem/r Mitarbeiter/in deines Vertrauens, welcher Test auf sexuell übertragbare Infektionen/Krankheiten oder Geschlechtskrankheiten sich zu welchem Zeitpunkt lohnt (wenn es zeitlich stimmig ist, nehmen sie dort gleich Proben). Für eventuelle Wartezeiten liegen dort auch Broschüren aus, wer das als Information annehmen kann und trotzdem sachlich damit umgeht.

Und parallel suchst du dir was, was dich gedanklich ein bisschen von dem Thema ablenkt. Auf Sex (auch mit deinem Mann) solltest du erstmal verzichten, bis das dann geklärt ist.

hZannXelore_pxp


Klar mache ich dem die Hölle sowas von heiß!!!

Aber warum der sich durch Wien vög.... wo er bei mir alles kriegen kann?! Und warum ohne Gummi ???

Ich will nur meine Haut retten!!!

PhythGonixst


Klar mache ich dem die Hölle sowas von heiß!!!

Und das verbessert was genau?

Aber warum der sich durch Wien vög.... wo er bei mir alles kriegen kann?! Und warum ohne Gummi ???

Wer sachlich fragt, bekommt (hoffentlich) sachliche Antworten von der einzigen Person, die das beantworten kann.

Ich will nur meine Haut retten!!!

Panik ist selten ne wirklich brauchbare Reaktion.

hlannelaore_pxp


Panik ist selten ne wirklich brauchbare Reaktion.

Wie würdest du reagieren?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums HP-Viren und Feigwarzen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH