» »

Schwaches Immunsystem: Warum und wie stärken?

MMira!123


Cellagon

Ich war auch ziemlich oft krank, Erkältung, Grippe, etc. Vorallem wenn das Wetter gewechselt hat, also es wärmer oder kälter wurde. Ich nehm jetzt seit einer Zeit "Cellagon" - das ist so ein Vitaminkonzentrat von h.g.berner (Das gibt es bei einigen Ärzten und es gibt sicher auch Berater in deiner Nähe) und das hilft mir wirklich gut. Ich hab gemerkt dass dadurch auch meine Haut besser wurde, vorher hatte ich mit Pickelchen zu kämpfen. Und ich werd auch nicht mehr so oft krank, also ich kann das wirklich nur weiterempfehlen. Mir hat es sehr geholfen.

WZasser#onkel


Hallo Mira, welches Cellagon nimmst Du? Es gibt meineserachten drei Verschiedene? Gruß Wasseronkel

GxrasS-sHalm


also die Ärztin (war heute in sonem Bereitschaftszenter) hat gemeint, mein Immunsystem wäre ok, hat schnell die Leukozyten und den Blutzucker getestet. Die Leukos waren wohl leicht erhöht, wegen der Entzündung.

Aber ich frag übernächste Woche mal noch ne andere Ärztin.

Sind die Vitamine in diesem Konzentrat nicht auch chemisch? Und ist es nicht sauteuer?

P[oAlydipxsie


Einfach

anhand der gesamt Leukos kann niemand (ausser sie sind extrem niedrig) feststellen, in was für einem Zustand dein Immunsystem ist.

Geras-'Halm


sie meinte das aber. Sie sagte, ich hätte wohl Hautprobleme wegen meiner Akne (ich hab keine Akne, ich hab 4 Pickel auf der Stirn und das wars auch schon) und wegen den Dornwarzen, die immer wieder kommen.

ich glaub, die war wirklich inkompetent.

MHira1D23


Cellagon

Ich nehm das Aurum und das Felice! Bist du wohl auch so ein Cellagon-Jünger ;-)

Mnir*a123


Nochmal...

Das ist nicht chemisch hergestellt, aber so genau kann ich das nicht erklären... auf der seite [[http://www.h-g-berner.de]] gibt es mehr Infos dazu. So teuer ist das nicht, klar es ist erstmal halt das Geld auf einen Schlag, aber so eine Flasche hält ja auch seine Zeit (bei mir gut 2 monate in etwa...)

G3raJs-Ha[lm


jetzt bin ich aber vollkommen verwirrt...

:-(

die einen raten zu chemischen Vitaminen nebst Früchten, da chemische Vitamine genauso gut aufgenommen würden.

die anderen raten zu einem Vitaminkonzentrat.

Wieder andere empfehlen Präparate wie Symbioflor.

was denn jetzt? Ich nehm doch eh schon so viele Tabletten, und ich muss gucken, ob ich das überhaupt verschrieben krieg, weil unendlich viel Geld hab ich auch nicht, und da ich ja nicht im Voraus weiss, obs was nützt, ist mir das ein zu grosses Risiko.

J8ulche\n "2004


Ich hab die Erfahrung gemacht, dass beim beginnenden Infekt Zink und Vitamin etwas hilft. Mein Immunsystem ist von Anfang an "im Eimer". Sämtliche Therapien helfen nicht 100 %. Es wird nur etwas gelindert.

r_odbinJ19x91


wo ist der unterschied zwischen symbioflor 1 und symbioflor 2? ist es ratsam beides zusammen einzunehmen?

R_apl$ady


robin das hab ich mich auch schon gefragt. meine ärztin meinte, man solle es nacheinander nehmen. gibt ja nr. 3 auch noch :D

K;lee-IBlxatt1


symbioflor 1 :1-2 monate

symbioflor 2: 6 monate

bei mir hats übrigens nix gebracht!!

S-ar@aM HH


Hey Kleeblatt!

Was heißt, es hat bei dir nichts gebracht? Weshalb hast du es genommen? Hab das auch noch auf meinem Schreibtisch rumstehen und trau mich nicht ran, weil ich mal gelesen hab, dass man davon Bauchschmerzen kriegen soll... :-( hattest du irgendwelche Nebenwirkungen?

rUobKin1M991


ich hab noch ne wichtige frage ich hab mir jetzt symbioflor 1 gekauft des zeug is echt wiederlich muss des unbedingt gegurkelt werden? kann ich des auch in fruchtsaft einnehmen?

S/ara& NHH


gurgeln??

achso, ich hab ProSymbioflor... scheint ein unterschied zu sein, ich muss da nur anfangen mit 2 tropfen und die Dosis dann steigern...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH