» »

Nur einen Tag Fieber, was soll das?

okne?dayfe`vexr hat die Diskussion gestartet


hallo

nicht dass ich mich beschweren würde, aber komisch ist es schon:

Gestern ging ich normal zur arbeit. Um die mittagszeit bemerkte ich eine nicht normale müdigkeit und alles tat mir irgendwie weh. Am nachmittag dann wurde mir bewusst, dass ich wahrscheinlich fieber habe und ging nach hause. Tatsächlich war meine körpertemperatur um 16:30 Uhr 37,7 Grad. Um 21:00 Uhr dann 38,5 Grad. In der Nacht schwitzte ich dann wie die sau. Heute morgen um 09:00 Uhr hatte ich 37,2. Und nun, 24 Stunden später, ist alles wieder normal und ich habe 36,9 (fast meine abendliche normaltemperatur).

Wer kennt das und hat ev. eine Ahnung was das zu bedeuten hat? So was hatte ich noch nie (nur einen Tag Fieber und sonst keine Symptome).

*:)

Antworten
7\7erhgrexis


Was falsches gegessen ? Passiert schon mal. :)z :)z

oznedJayfGever


hm... dann hätte ich doch aber sicher noch bauchschmerzen gehabt oder so? ":/

7`7ergyrexis


Nein das muss nicht sein. :|N

Rrhues T.


was ist das? dein körper hat erfolgreich ohne dein zutun einen erreger abgewehrt und zwar bevor du andere symptome als müdigkeit und fieber hattest. ist doch toll ??? ?

oWne<dayf:ever


natürlich ist das toll. nur sehr aussergewöhnlich, jedenfalls für mich :)z

Ruhus !T.


statt sich zu sorgen , eher freuen, immunsystem funzt ... welch herrliche nachricht :)=

oxnedayfexver


juhuu! ;-D 8-)

R0hus NT.


*freu* ....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH