» »

Grippostad vs. Daymed

m:oonni&ght hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Nachdem ich mal wieder flach liege, würde ich gerne wissen, was ihr eher von den oben genannten empfehlt?

Hab schon mal beides genommen und empfinde daymed (ich lass xtra den hersteller mal weg :-D) , dass es mir besser geholfen hat. Nun hatte ich heute zu wenig Geld und hab mir doch Grippostad geholt.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den beiden? Hab leider den Beipackzettel von Dm nicht mehr ":/

Außer das Dm teurer ist als Gs ;-D

Würde liebend gerne ein paar Erfahrungen beider seits hören bzw. lesen. :)D

Antworten
wCinnetou=-deZr-zwxeite


Der einzig relevante Wirkstoff in beiden ist Paracetamol, aber unterdosiert und völlig überteuert. Bekommst Du als Einzelsubstanz von jedem Generikahersteller für kaum 2 Euro. Wirkt aber nur gegen Fieber und Schmerzen, in keiner Weise vorbeugend und heilend. Bestes Mittel: Ins Bett legen und Tee trinken.

Wie heißt es so schön: Hilft auf jeden Fall - jedenfalls dem Apotheker! ;-D

a>priln4x5


Ich persölich finde im akut Fall daymed besser da ausserdem Paracemtamol noch Wirkstoffe gegen den Husten und Schnupfen enthalten sind.

Dazu nehme ich noch Pflanzliche Präparate wie Sinupret, Umckaloabo, Imupret,Bronchipret Trofen oder bei Hustenreiz Phytohustil. Dies sind alles pflanzliche Präperate und je nach ausprägung der Symtome nehme ich da das eine oder andere. Was dir hilft solltest du da alleine austesten und idhc in der Apotheke beraten lassen.

Weiterhin verschiedene Wickel oder Erkältungsbäder sind auch gut.

Ebenso viel frisches Obst und frische Luft.

Gute Besserung. :)*

w4iTnnetouC-der-zwexite


Grüner Knollenblätterpilz, Tabak und Kartoffelschnaps sind ebenfalls rein pflanzlich...

Ich fürchte, ihr seid willkommene Opfer der Pharmawerbung. ]:D

Ebenso viel frisches Obst und frische Luft

Das stimmt auf alle Fälle und ist deutlich preiswerter!

Erkältungsbäder

Ich persönlich finde Erwärmungsbäder angenehmer! ;-D

sRungshinxey


ich halte von diesen mitteln gar nichts, reine geldmacherei, lieber tee mit honig, vitamine und ab ins bett .

gute besserung :)*

DZie A^nonxyme


die letzte Apothekerin hat mir auf genau diese Frage Grippostad (obwohl billiger) empfohlen...bei der jetzigen Erkältung hab ich also tagsüber Grippostad und nachts Wick Medinait genommen und bin damit gut gefahren :)z (und ja, ich hab durchaus den direkten Vergleich mit und ohne Medikamente, da ich früher immer dachte "ach,bringt eh alles nix")

Gute Besserung @:)

wPinnetou"-d=er-zewexite


@ sunshnine

Stimme Dir im Wesentlichen zu. Vitamine helfen im Akutfall allerdings gar nichts, die sollte man vorher, also ständig, schon zu sich genommen haben! :)z

mooon2nig}hxt


Super erst mal danke für eure Antworten!

Als ich damals Daymed genommen hab, war ich am 2. Tag wirklich viel fitter.

Oh, Erkältungsbad mach ich auch normalerweise aber diesmal hab ichs total vergessen zu kaufen %:|

@ april45

Ich persölich finde im akut Fall daymed besser da ausserdem Paracemtamol noch Wirkstoffe gegen den Husten und Schnupfen enthalten sind.

Genau das ist u. A. für mich auch relevant. :)z

Sinupret hab ich auch oft genommen. Aber irgendwie lässt mein Gedächtnis nach ":/ Stand gestern in der Apotheke und da wußte ich kaum noch was ich eigentlich wollte. ]:D

@ sunshiney

ich halte von diesen mitteln gar nichts, reine geldmacherei, lieber tee mit honig, vitamine und ab ins bett .

gute besserung :)*

Tee mit Honig trink ich sowieso jetzt gaaannnn zzz viel, alles andere schmeckt nach Benzin. {:(

Wie übel %-|

@ Die Anonyme

Von Vick Medinight schläft man doch wie ein Baby? Bist du dann morgens wieder hellwach oder schläfst du davon am Tag weiter?

So langsam glaube ich, dass ich deswegen krank wurde und mein Immunsystem nicht mehr richtig funktioniert, weil ich bis vorgestern 9 Tage lang nicht mehr schlafen konnte. Ich war non-stop wach. (Sah auch so dementsprechend aus).

Danke euch allen nochmals! @:)

m[arikva +sterxn


ich halte gar nichts von diese symptomunterdrückern, die eigentlich nur verhindern, dass man auf die signale seines körpers hört und sich richtig auskuriert.

die sind sinnvoll, wenn man wirklich eine wichtige klausur oder sonst einen unverschiebbaren termin hat aber dann sollte man sich darauf gefasst machen, dass man danach richtig krank wird.

maoonMnxight


@ marika stern

meine Hausärztin ist wie immer im Urlaub wenn ich krank bin. Und zum Vertretungsarzt geh ich nicht gern. Ich weiß nur, dass mein Hals und mein Nacken mir so weh tun wie schon lange nicht mehr. %:| Trotzdem geh ich nicht zum VA. :|N :|N

mIari#ka xstern


dann geh ins bett und leide ein-zwei tage vor dich hin.

oder geh zum arzt und lass dir richtige medikamente verschreiben, die wirklich die ursache bekämpfen.

w4innOetou-"der-zGweite


ich halte gar nichts von diese symptomunterdrückern, die eigentlich nur verhindern, dass man auf die signale seines körpers hört und sich richtig auskuriert.

die sind sinnvoll, wenn man wirklich eine wichtige klausur oder sonst einen unverschiebbaren termin hat aber dann sollte man sich darauf gefasst machen, dass man danach richtig krank wird.

Da stimme ich Dir hunderprozentig zu!! :)^

m7oonjnqight


ja schon aber ich bekomm dieses wochenende besuch von einem verwandten den ich seit 10 jahren nicht mehr gesehen hab. da will ich schon so gut es geht fit sein. :-(

SFteph-EBounty


Vick Medinait soll sehr gefährlich sein! Gerade wenn man Asthma oder Bronchialasthma hat, sollte man das gar nicht nehmen. Ich habe in den Staaten immer das berühmte "Ny-Quil" (Kirsch-Geschmack *yummyumm*) genommen - ist dem Medinait glaube ich gleich zu setzen. Ich fand es total genial und meine Mutter ging fast die Wände hoch, als ich davon erzählte.... ]:D

Ich denke auch im besten Fall: Paracetamol Tabletten, heiße Zitronen trinken, schlafen, schlafen, schlafen, dem Körper die nötige Ruhe geben die er zur Regeneration braucht und dann solltest Du es in den nächsten drei Tagen schon so weit in den Griff bekommen, dass dem Besuch nichts mehr entgegen steht. Notfalls noch abschwellende Nasentropfen und evtl. ein Hustenpräparat.....

Gute Besserung :)*

mzooennigxht


danke! Ja ich muss 9 Tage Schlaf nachholen ;-D Da kommt mir der grippale Infekt gerade richtig. Hat alles seine Vor- und Nachteile {:(

Paracetamol wird wohl meine Freundin morgen holen müssen. Ich schaffs ned raus.Und zu dem doofen Vertretungsarzt will ich nicht und ihm lass ich auch schön die Tür zu ;-D

Danke euch allen! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH