» »

Geschwollener Lymphknoten in der Leistengegend

Z0suzxsa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe eine Frage,

seit einigen Tagen habe ich einen geschwollenen Lymphknoten in der Leistengegend,

er ist ca. Haselnuss groß.

Kann sowas von einem einzigen eingewachsenen Haar kommen?

Danke euch! @:)

Antworten
kWulxler


ich hatte auch mal einen geschwollenen Lymphknoten in der Leistengegend; natürlich dachte ich sofort an was Schlimmes, aber ehe der Termin bei der FÄ war, ist er abgeschwollen und er war aber mindestens drei Haselnüsse groß...........sie hat auch nichts feststellen können.

Hm, habe ich dir wohl nicht mit geholfen, von eingewachsenen Haaren Lymphknotenschwellungen?

Gruß,

Kulller

Z!suzxsa


ne leider nicht.. Werd noch bissl warten, aber bekomme immer wieder Fieber..

pSaipn_pat?ixent


@ Zsuzsa

kann dich beruhigen, ich habe schon seit bestimmt 6 Jahren geschwollene Lymphknoten in der Leiste. Bis jetzt hat sich aber nichts verändert dran und ich bin noch nicht gestorben ;-) Habe momentan überall geschwollene Lymphknoten, dass ist wiederum nicht so gut aber mir gehts auch schlecht...

Z,sudzTsa


Das Problem ist, dass diese so weh tun,

dass ich teilweise Schmerzmittel nehme.

H$ekPate188x3


Wegen einem eingewachsenen Haar? Oô Hab ich noch nie gehört dass das Grund sein kann. Geschwollene Lymphknoten haben ja meistens einen GRund.

Und bevor ich tagelang schmerzmittel schlucke würde ich einen Arzt aufsuchen.Wenn sowas mal ein paar Tage auftritt...schön und gut..solangs schnell wieder verschwindet aber wenn es dann noch so doll weh tut dass man sogar schmerzmittel nehmen muß kann ja irgendwas nicht stimmen ! Also auf zum Arzt und sage ihm das auch mit den Schmerzmitteln.

H&erzh?aftxer


Ein geschwollener Lymphknoten weist auf eine Entzündung in der Region – bei der Leiste z.B auch am Bein – hin.

Das kann immer ein eingewachsenes Haar oder ein größerer Pickel sein.

Z9suzxsa


Das Haar habe ich gestern endlich entfernen können,

warte nun noch bis morgen,

wenn es dann immer noch nicht besser bzw. kleiner ist dann werd ich wohl oder übel mal wieder zu meiner Hausärztin müssen.

b<ienichen.[neugixer


Schon mal an einen Leistenbruch gedacht?

Z%suizxsa


wäre auch gut möglich

Zns2uzxsa


so habe nun nächste Woche Dienstag Termin beim Arzt,

mal sehen was die dann so sagt..

Zgsurzsa


So war heute bei meiner Hausärztin,

die Schmerzen werden immer schlimmer.

Sie meint zwecks Krebs oder Leistenbruch bräucht ich mir keine Sorgen machen.

Auch käme der geschwollene Lymphknoten nicht von einem eingewachsenen Haar oder sowas.

Musste Urin abgeben, aber da ist alles ok

und sie hat Blut abgenommen, erfahre die Ergebnisse am Montag und soll

Dienstag zum Frauenarzt. Sie vermutet eine Entzündung im Unterleib.

Ich soll mich ausruhen {:( .

Z<suuzsa


Bin nun echt gespannt auf Dienstag.

Brauche in der Zwischenzeit 3x 600mg Ibu und habe noch immer Schmerzen,

aber zumindest ist die Temperatur wieder normal. {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH