» »

Schwindel, Übelkeit und Schwäche seit 4 Monaten nach Infekt

p#ain_pa1tiexnt hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute mein alter Thread wurde leider wegen des Serverausfalls gelöscht.

Also ich hatte Anfang September eine Mandelentzündung und eine starke Erkältung. Seit dieser Zeit bekam ich bis heute viermal Antibiotika, vor drei Monaten wurden meine Mandeln entfernt, ich lag vor einem Monat in der Neurologie wegen dem Schwindel und vor 2 Wochen wurde mein Blinddarm wegen einer akuten Entzündung entfernt. Ich bin 20 Jahre alt und leide ebenfalls seit drei Jahren an Morbus Reiter. Seit diesem Infekt spielt mein Körper völlig verrückt. Ich weiß nicht, ob es i-ein starkes Virus war oder die Erkältung evt auch aufs Herz geschlagen ist, weil ich eine Woche nach dem Infekt ein unheimliches Brennen in der Herzgegen verpürte, was jetzt auch wieder leicht da ist. Also hier meine ständigen Beschwerden. Am schlimmsten ist die Übelkeit, der Schwindel und die körperliche Schwäche momentan.

- Schwindel und Ohnmachtsgefühle, hauptsächlich beim Laufen mit dem Gefühl gleich umzukippen

- körperliche Schwäche, bei Belastung auch schlimmer

- Übelkeit fast ständig

- Appetitlosigkeit

- Gewichtsverlust

- schneller Herzschlag im Ruhezustand und Herzstolpern teilweise

- Beengendes Gefühl in der linken Brust

- Müdigkeit

- Engegefühl im Hals, Schluckbeschwerden und Halsschmerzen mit gelbem Schleim im Hals

- Zeitweise Pochen und Druck am Kopf und in den Zähnen

Folgende Untersuchungen wurden bereits gemacht:

- MRT Kopf ohne Kontrastmittel wegen Kontrastmittelallergie

- CT Kopf

- Röntgen Nasennebenhöhlen

- Gleichgewichts-, Hör- und Drucktest beim HNO-Arzt

- Großes Blutbild, ebenfalls EBV, Schilddrüsenwerte

- Lumbalpunktion

- Kipptischuntersuchung

- EEG

- Hals- und Kopfnerven

- Trigeminusnervuntersuchung

- Beinnerven

- EGK

- Ultraschall Herz

- Magen- und Darmspiegelung

Alles ohne Befund, aber ich fühle mich trotzdem extrem schwach und mir ist andauernd schlecht und schwindelig etc.

Beim Ultraschall vor einem halben Jahr wurde festgestellt, dass mein Herz schwächer pumpt als normal und ein angeborener Herzfehler. (Ich hatte als Kind schonmal eine Entzündung am Herzen)

Beim Ultraschall vor 2 Wochen wurde soweit ich weiß nichts besonderes festgestellt, aber es liegt auch kein Bericht vor. Er sagte nur ich soll ein Langzeit EKG machen und Blut abnehmen lassen bei ihm wegen einer eventuellen Myokarditis (Hermuskelentzündung).

Ich war noch nie länger als ein paar Tage krank, außer halt die rheumatischen Beschwerden die ich fast täglich habe. Und jetzt zieht sich das schon seit vier Monaten und ich war auch schon 10 Wochen krankgeschrieben wegen den Operationen und dem Allgemeinzustand. Das sind aber so viele Symptome, dass ich dahinter aber eine oder evt auch mehrere Ursachen vermute. HAltet ihr eine Herzmuskelentzündung für möglich oder etwas anderes? Seit einigen TAgen wache ich nachts auf und habe derat starke Schmerzen und Krämpfe im Bauch, dass ich schon fast dreimal jetzt den Krankenwagen geholt habe, aber mich dann doch immer in mein Bett zusammengekrümmt habe und gehofft einzuschlafen. NAch drei Stunden ging dies dann auch. Die Schmerzen sind bis in den Rücken ausgestrahlt. Ich nehme jetzt Magentabletten und es geht einigermaßen. Aber was ist das denn zusätzlich auch noch? Ich hatte vor meiner Blinddarm-OP eine MAgen und Darmspiegelung und da war alles in Ordnung. Der einzige Verdacht der noch besteht ist ein Candida Pilz, den ich schonmal vor drei Jahren nach Antibiotika bekam und wo es mir extrem schlecht ging bis zur Therapie. Evt habt ihr ja Tipps? ;-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH