» »

Müde, schlapp, lustlos

VSo^gel#88


war heute beim Arzt. Blutabnahme. Donnerstag nächster Termin. Dann wirds angeschaut. Bin ja echt gespannt.

Oamo<ze


Na, dann alles Gute! Lass Dir unbedingt alle Werte in Kopie geben. Und nicht aufgeben, falls er sagt, "alles liegt im Normbereich"...!! Wir schauen hier dann gemeinsam weiter. Meld Dich dann, okay?

VEogeolx88


Ja mach ich. Morgen ist soweit.

Aber eine andere Frage, ich bin so extrem müde, kann man da nichts dagegen machen? Schlafen tuh ich genug, genug frische Luft hab ich auch. Gibts da kein Medikament, das schnell wirkt?

O.mXozxe


Doch, Vitamin D3 (am besten Vigantolöl von Merck, falls es erhältlich ist) und/oder Eisen. Aber am besten erst im Blut bestimmen lassen.

V)oge{l88


Hallo

War heute beim Arzt. Feritin ist ok 219. Schilddrüsen seien au ok. Alles ok meint er, wie immer! Er meinte nur was ich auch hätte, naja. Warscheinlich schliefe ich auf einer Wasserader war seine Begrüdung, für die Müdigkeit. So ein blödsinn. Ich weiss nicht mehr weiter, bin total müde, schon morgens wenn ich aufstehe, schlapp, lustlos, immer mehr. Ärger hab ich au keinen.. Was soll ich bloss tun.. Der verarscht mich doch..

Habe heute aber noch etwas festgestellt und zwar hatte ich vor 2 Monaten die Gürtelrose, jetzt habe ich wieder Hautveränderungen festgestellt, kann es sein, dass diese wieder ausgebrochen ist? Zwar die Schmerzen sind nicht wie letztes mal, oder verheilt das soo langsam? Leider habe ich es erst jetzt bemerkt, blöd.. Könnte dies vielleicht ein Zusammenhang haben.. hm..?

Syamlexma


Normwert zum Ferritin? Und bitte, poste die Schilddrüsenwerte mit Normbereich.

V\ogeel88


Die hab ich nicht :( Er meinte für was ich die Bräuche, daher müsse er mie sie nicht mitgeben. Sie seien ja ok.

pbeb-by


daher müsse er mie sie nicht mitgeben.

doch, muss er. Als Patient hast du das Recht auf eine Kopie (Kopie, nicht originale). Das einzige, was er tun kann ist Kopiergeld verlangen, das wars aber auch schon.

Ansonsten zum Thema Gürtelrose: was heißt "Hautveränderungen"? Ist es die gleiche Stelle wie bei der Gürtelrose? Sind die Stellen ausgetrocknet oder "frisch"? juckts oder brennts?

V5ogMel8x8


Gleichestelle wie letztes Mal. Es juckt.

ODm>oze


Ich hatte auch jahrelang extrem schlimme Hautprobleme! Heute weiß ich, dass es von der Autoimmunerkrankung (in meinem Fall Hashimoto) kam. Es passt auf jeden Fall auch zur Schilddrüse!

Zum Thema Gürtelrose lies bitte diesen Link: durch sie kann Hashimoto sogar ausgelöst werden/"ausbrechen"!!!

[[http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hashimoto-Thyreoiditis.html]]

Dein Arzt scheint nicht sehr kompetent zu sein. Schau mal hier nach, ob einer von Dir aus erreichbar ist: [[www.top-docs.de]]

Schließe mich Pebby an, Du musst die Werte kriegen, und wenn Du ihm Kopiergeld zahlst!!!

p%ebbxy


Wenn du meinst, dass die Gürtelrose "wiedergekommen" ist, lass mal nen Arzt drübergucken.

Hatte auch mal eine, hatte keine Schmerzen sondern nur Juckreiz. Wenn die Bläschen nicht ausgetrocknet sind, (man also ausschließen kann, dass es die alten Bläschen sind, die verheilen), würd ich zum Arzt gehen. Müdigkeit und Gürtelrose würden ganz "gut" zusammenpassen.

Hast du damals Salbe bekommen? Wenn du noch welche hast und sie noch verwendbar ist, kannst du ja vorsichtshalber schonmal schmieren.

V0ogwel8x8


Hatte damals keine Salbe bekommen, nur Medikamente.

Inzwischen ist sie wieder weg. Aber wirklich fit, bin ich noch nicht. Kommenden Mittwoch werde ich erst mal die Mirena ziehen lassen, mal schauen, ob es von dieser war, dass mir nicht so gut geht.

O@moOzxe


Hashimoto bricht übrigens oft in Zeiten von größeren Hormonumstellungen aus oder wird schlimmer, z.B. nach Entbindung, Pille/Spirale neu oder weglassen...der Thyroxinbedarf des Körpers ändert sich!

n0ici1a612


Du solltest Dich mal richtig aufpäppeln

Ich hatte starken Eisenmangel und mein Immunsystem war ordentlich am kämpfen. War ständig schlapp und hab auch immer hier gerufen wenn es um Ansteckung ging. Ich hab mein Immunsystem mit Provita von Body-vita.eu stabilisiert. Die Kräuter enthalten viele wichtige Aminosäuren, Vitamine und Spurenelemente. Wenn Du die eine Zeit lang nimmst merkst Du richtig wie viel Energie der Körper bekommt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH