» »

Fieber und dessen Werte

L8i*TtLe[2x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Rein interessehalber starte ich mal diesen Faden und möchte gern wissen ab wann ihr Fieber behandelt...sei es bei euch selbst oder den Kids!

Habe da etwas gefunden und zitiere es gleich mal!

Tageszeitliche Schwankungen

Die Körpertemperatur hängt von verschiedenen Faktoren ab und ist daher nie völlig konstant. So schwankt die Temperatur im Laufe eines Tages: Morgens werden im Durchschnitt oral 36,2°C gemessen (36,0°C axillär und 36,5°C rektal). Im Laufe eines Tages steigt die Temperatur um bis zu 1°C auf etwa 37,5°C oral an. (37,2°C axillär, 37,8°C rektal). Körperliche Aktivität kann den Körper um etwa 2°C erwärmen. Auch ein opulentes Mal kann den Körper "aufheizen". Bei Frauen steigt die Körpertemperatur in der 2. Hälfte des Zyklus, also nach dem Eisprung bis zur nächsten Regelblutung, um etwa 0,5°C. Normalerweise steigt die Körpertemperatur jedoch nicht über 37,8°C.

Messung Körpertemperatur Schwankungen

Oral (Mund) 37°C 35,5 bis 37,5°C

Axillär (Achsel) 36,5°C 34,7 bis 37,3°C

Rektal (After) 37,8°C 36,6 bis 38,0°C

Arikulär (Ohr) 37,5°C 35,8° C bis 38,0 ° C

Meine Frage hierzu: Wenn man rektal 37,2 - 37,6° hat dann ist das auch völlig normal oder??

Ich gebe meinen Kindern erst ab 38,5° etwas dagegen, aber meine KiÄ meinte mal zu mir, sollte die Temperatur tagsüber 38,5° sein, dann soll ich den Körper selbst damit fertig werden lassen?! Was meint ihr?

Ich selbst hatte noch nie wirklich richtig Fieber :-)

Antworten
rteisjzwe{rg


also ich liege selber grad flach, 39 ° ... hab mir grad wadenwickel gemacht und werd nun viel schlafen...

m#oonngi!ghxt


Da ich bei mir nur rektal messe und ich selten Fieber hab, kann ich nicht allzu viel sagen. Ich nehme so gut wie nie was bei Fieber. Bei mir spreche ich von Fieber wenns über 38 Grad ist.

Ich finde auch, dass man den Körper erst mal allein fertig damit fertig werden soll. Da es ja eine Abwehrreaktion des Körpers ist. Bevor man aber zu Medis greift, würde ich auch an erster Stelle die bekannten Hausmittel probieren. ;-)

m'oonxnight


Und nun frag ich mich, was für einen Satz ich da geschrieben hab ;-D ;-D einmal fertig kann man streichen. |-o

sOummmL22


wenn man schon bei kindern ganz genau das fieber mißt, würde ich auch bei 39 und mehr unter umständen noch keine starken medikamente verabreichen.

mit "unter umständen" mein ich das kinder oftmals hohes fieber haben und damit schienbar wesentlich besser klar kommen als erwachsene leute. falls es fieber allein ist und es dem kind augenscheinlich gut geht und es lacht und rumhüpft (das gibts und ist kein einzelfall) dann würde ich abwarten. falls es die letzen tage schon öfters fieber hatte und geschwächt ist, oder dem kind das fieber merkbar stark zu schaffen gibt, würd ich schnell gleich zu stärkeren mitteln greifen und nicht erst mit 5 nullachtfuffzehn mittelchen probieren ;-)

also mmn sicher fallbedingt. fieber ist für kinder meist nur auf dauer oder bei extrem hohen temperaturen gefährlich.

will sagen little: kennst deine kinder selbst und merkst wenns kritisch wird :)z

LwiTtLex29


alls es fieber allein ist und es dem kind augenscheinlich gut geht und es lacht und rumhüpft (das gibts und ist kein einzelfall)

Habe auch so ein Fall zu Hause :-D mein Großen merkt man das Fieber fast nie an, wenn er nicht glühen würde wie ne Laterne!

Ich bin eigentlich wenn sehr begeistert von dem Nurofensaft, denn Zäpfchen mögen meine beiden üüüberhaupt nicht!

@ reiszwerg

Gute Besserung...was hast denn das du fieberst ???

s?ummm\2x2


Zäpfchen mögen meine beiden üüüberhaupt nicht!

mögen und mochten meine auch nie :-|

aber das ist in wenigen sekunden vorbei und es hilft :-)

nurofensaft oder ähnliches (heißts nuroflex ???) ist halt eher reines schmerzmittel. habe wir auch zuhause und mein sohn mag das auch wirklich gerne nehmen ;-D

wir gebens ihm halt mehr damit er selbst beruhigt ist bei nicht so dramatischen erkrankungen :=o

falls es eben das nuroflex ist, würde ich es aber nicht mehr bei starkem husten oder gar magenbeschwerden verabreichen. bei starkem husten scheint es schnell mal wieder hochzukommen :-/

s1ummhm2x2


hab gerade bei wiki nachgelesen.

offenbar wirkt ibuprofen selbst in geringen dosen doch auch primär fiebersenkend !

bitte um verzeihung |-o

L,iTt!Loex29


Es ist [[http://www.ptaheute.de/uploads/pics/06arz11_01.jpg NuroFENsaft]] ;-)

s|ummm~22


he little ;-D

ist dein faden also was solls ;-)

scheint in österreich anders zu heißen oder aber einfach reine marktwirschaft zu sein das es dasselbe ist.

[[http://www.google.at/imgres?imgurl=http://i89.servimg.com/u/f89/11/49/54/95/nurefl10.jpg&imgrefurl=http://www.eltern-forum.at/geburt-f2/apotheke-t3594.html&usg=__ySE3vIBVV01JlDKreBtLevhHBEA=&h=201&w=190&sz=30&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=-LzrlxYR6yXvHM:&tbnh=141&tbnw=133&ei=x616TdXLOYySOunXsN0G&prev=/images%3Fq%3Dnuroflex%26um%3D1%26hl%3Dde%26sa%3DN%26biw%3D1280%26bih%3D606%26tbs%3Disch:1&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=170&vpy=143&dur=447&hovh=141&hovw=133&tx=82&ty=95&oei=x616TdXLOYySOunXsN0G&page=1&ndsp=18&ved=1t:429,r:0,s:0 sieht jedenfalls ziemlich gleich aus]] :-/

L(iTtLLe29


;-D Tatsächlich isses wohl das gleiche ;-D hmm wer weiss...eigentlich brauchen wir das Krams so wenig :-D meine Kinder sind nicht soooo anfällig!

Aber meine Frage wurde noch gar nicht beantwortet ;-D

Wenn man rektal **37,2 – 37,6° hat dann ist das auch völlig normal ???**

sIu\mmmx22


bis 38 spricht man von "erhöter temperatur" und nicht von fieber.

hat man öfters und ohne folgen oder sonstwas. medikamente für erhöhte temperatur brauchts sicher nicht. hattest mit größter wahrscheinlichkeit auch schon ohne das du es gemerkt hast :-) ;-)

willst du das hören ?

LLiTtLIe2x9


Ich will das nicht hören...wie gesagt ich hatte soweit ich weiss so gut wie kein Fieber von daher :-)

Wird wohl ehr so sein, das ich vll ma welches hatte und nie gemerkt hab ;-D

Wenn ich nicht wüsste, das ich BD Tabletten nehme und davon dieses Wärmegefühl hätte, würde ich meinen ich fiebere ;-D

Häufige Nebenwirkungen von Nitrendipin:

Durchblutungsschübe mit Wärmegefühl (Flush) und Kopfschmerzen.

s~ummQmh2x2


hmmm... little.

geht es um dich oder um deine kinder ?

sei es bei euch selbst oder den Kids!

ich hatte soweit ich weiss so gut wie kein Fieber von daher :-)

Wird wohl ehr so sein, das ich vll ma welches hatte und nie gemerkt hab ;-D

ist eben mmn nicht vergleichbar :|N

L_iTtZLe2l9


Summm es war einfach mal interessehalber ab wann manche bei Fieber behandeln...ob Kind oder Erwachsen...so schwer zu verstehen ??? :-p ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH