» »

Höchste Zeit für ein neues Gesicht!

Endlich - med1 zieht um. Auf eine neue, zeitgemäße Plattform.

Ein so großer Umzug benötigt allerdings etwas Zeit. Daher ist med1 in den kommenden 24 Stunden nur mit Einschränkungen nutzbar: Neue Diskussionen, Antworten, das Registrieren oder das Versenden und Löschen privater Nachrichten (PNs) ist für die Dauer des Umzugs nicht möglich. Diese Funktionen sind erst nach dem Abschluss der Arbeiten wieder verfügbar.

Achtung: Änderungen im persönlichen Account oder Löschungen, die Ihr während des Umzugs macht, werden nicht mit übertragen.

Fieber und dessen Werte

rweiszZwerg


hey little,

was ich habe das ich rumfieber?

ich weis nich genau, hab halsweh, übelkeit, und fieber...

lJe sPang rxeal


Meine normale Temperatur beträgt um 36,8°. Erhöht ist für mich alles ab 37°, Fieber ist für mich ab 38°, da fühl ich mich schon krank.

Am WE hatte ich 39,5°, das war nicht schön. {:(

E5mm5a_Pexel


Kinder haben oft eine etwas höhere Temperatur als Erwachsene. 37,5 halte ich für völlig normal und ich würde es wahrscheinlich nur dann nochmal kontrollieren, wenn ich diesen Wert früh morgens messen würde, da die Temperatur erfahrungsgemäßim Laufe des Tages etwas steigt.

Ich behandle Fieber erst ab etwa 39 Grad und habe sogar da schon mal abgewartet. Zudem fiebern Kinder ja auch sehr viel schneller als Erwachsene und ich mag nicht bei jeder Kleinigkeit ein Medikament geben, da das ja auch den Körper belastet.

D*ragornn-x82


Ich versuch´s möglichst lange auszuhalten und senke erst ab 39 Grad da Fieber es ja eine heilsame Wirkung haben soll. Wenn das nicht hilft nehm ich ab 39,5 °C nen Paracetamoltorpedo, der wirkt auf jeden Fall und vor allem schnell. :)^

LziTt0Le29


Paracetamoltorpedo

;-D ;-D

Cool...

Coal6lie


Ich mache es immer so dass ich erst dann etwas einnehme wenn ich mich wirklich schlecht fühle. Dabei ist mir die Höhe der Körpertemperatur eigentlich egal. Gestern Abend hatte ich leicht erhöhte Temperatur von 37,4 und habe mich richtig schlecht und krank dabei gefühlt. Habe dann ein Grippostat C genommen. An anderen Tagen bin ich gesund und habe um die 37°.

Steigt die Temperatur über 38° liege ich richtig flach, das ist dann für mich richtiges Fieber.

Hnop0p;el_Häsxchen91


ich hab immer erst ab 38,00 was bekommen. (wir haben immer unterm arm gemessen)

alleine aus dem grund weil fieber ja egl "gut" ist um eine krankheit zu überwinden.

heute nehm ich meistens schon bei 37,5 was, weil ich eben auf arbeit / in die ausbildung muss und es mir nicht leisten kann krank zu sein.. wenn ich in den ferien krank werd, dann auch erst ab 38 bzw 38,5 was

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH