» »

Ich fühle mich so extrem schlapp, Grippe ohne Schnupfen/ Husten?

P-luescchfr/osch hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Heute ist der 3.Tag wo es mir so schlecht geht.

Vor 3 Tagen fing alles fing alles damit an das ich Kopfschmerzen und einen Druck im Kopf bekam.

Ein paar Stunden später fühlte ich mich total schlapp,bekam Gliederschmerzen und Nachts auch noch ganz schlimmen Schüttelfrost.

Als der endlich weg war bekam ich ohne Ende Schweißausbrüche,das Gefühl von Watte im Kopf und als ob ich jeden Moment Kreislaufmäßig zusammen Klappe (BD liegt aber bei 120/70).

Schnupfen,Husten,Fieber oder ähnliches habe ich allerdings nicht...

Gestern war ich dann beim Arzt und der meinte das könnte was Virales sein oder eine beginnende Sepsis*omg*

Heute Morgen wurde mir Blut abgenommen – Ergebnisse kommen Montag.

Was könnte das sein?Bin zur Zeit so schlapp das mir selbst eine Gabel hochhalten schwer fällt...:(

Antworten
ZAuversiXcht1


Na der Arzt macht mir Spaß. :-o :-o :-o

Konfrontiert Dich mit einer möglicherweise beginnenden Sepsis als Diagnose und tritt dann frisch und fröhlich sein Wochenende an.

Verzeih diesen Sarksasmus zu Beginn.

Ich finde das Verhalten dieses Arztes nur sehr befremdlich.

Denn Entzündungswerte können und sollen in Akutfällen ja sofort gemacht werden.

Vielleicht hat der Arzt dazu keine Veranlassung gesehen, weil du kein Fieber hast.

Bleib am Wochenende am besten ganz im Bett und Montag Früh weißt du ja mehr.

Und was immer es auch ist, viel trinken ist immer gut.

Eine EBV-Infektion fällt mir als Möglichkeit auch noch ein.

Falls es dir wesentlich schlechter geht und Du am Wochenende Fieber bekommst, würde ich an Deiner Stelle einen diensthabenden Notarzt konsultieren oder in die Notaufnahme des nächsten KH fahren. Da bekommst du die aktuellen Blutwerte dann sofort.

Allese Gute für Dich und sag doch Bescheid, wie es Dir geht

ZYuvzers7ichxt1


Guten Morgen Plueschfrosch!

Wie geht es dir mittlerweile? *:) @:)

PxlueHschfxrosch


Hallo;)

Es geht mir schon ein wenig besser,Zumindestens liege ich nicht mehr nur noch auf der Couch;)

Die Blutewerte haben ergeben das mein CRP Wert um das Dreifache erhöht ist.

Warum keine Ahnung.

Antibiotika wollte mir der Arzt momentan nicht verordnen da mein Magen verrückt spielt (Gastritis und Sodbrennen trotz Omeprazol).

Naja,nun heißt es abwarten.

Danke der Nachfrage :)

ZRuver,s5icxht1


Da ist guter Rat ja teuer.

CRP um das Dreifache erhöht - hast du statt der AB dann andere Medikamente bekommen und wie geht es dir nun?

*:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH