» »

Niedrige Körpertemperatur nach Bronchitis normal?

Z@eldAa2x1 hat die Diskussion gestartet


Hi, ich bin mir nicht sicher ob ich mir zu viele Sogen mache aber vielleicht kann mich ja hier jemand beruhigen? Mein Freund hatte bis letzte Woche ne ziemliche Bronchitis mit teilweise blutigen Husten und hohes Fieber (bis 39,7 Grad). Er war deswegen fast zweieinhalb Wochen krank geschrieben und konnte nicht arbeiten gehen. Er hat in der ganzen Zeit immer regelmäßig gemessen bis alle Symptome weg waren. Dabei hatte er aber am Ende früh vorm Aufstehen immer nur so um die 35 Grad. Er sagt das er auch schon immer einen niedrigen Blutdruck hat und die Temperatur vielleicht auch was damit zu tun haben könnte. Er nimmt das irgendwie nicht ernst und will deswegen auch nicht zum Arzt gehen. Er meint ich soll mich nicht verrückt machen und ihm keine Krankheit einreden. Bin ich wirklich zu ängstlich?

Antworten
Z,elda221


Weis niemand was? :-(

g8ala^xyxs


Ich habe auch einen extrem niedrigen Blutdruck und meine normale Körpertemperatur liegt ebenfalls bei 35°C. Und ich lebe damit schon mein ganzes Leben :-) ist ganz normal

ZNeldxa21


@ galaxis

Hast du das wenigstens mal von einen Arzt untersuchen lassen?

g|alaxxys


Wozu sollte ich das untersuchen lassen? Es ist normal...nicht jeder hat einen Blutdruck von 120/70 und eine Temperatur von exakt 36,5°C

Z`elda621


Also 35 Gad ist doch Untertemperatur und nicht normal. Hab das bei Wikipedia so gelesen. Wollte eigentlich wissen ob es an der Bronchitis und dem hohen Fieber gelegen haben könnte?

gaalAaxyxs


Das ist normal...und dein Freund ist auch normal wenn er 35°C hat. Und vergiss Wikipedia. Glaub mir, das ist nicht schlimm...ich hab das selber und ich bin auch im medizinischen Bereich tätig, sprich ich hab genug über Fieber/Körpertemperatur gelernt ;-) entweder er läuft prinzipiell auf "Sparflamme", kommt aber auch bei Schilddrüsenunterfunktion vor.

ZZeldoax21


Hab heute noch mal ein bisschen gegoogelt und gelesen das es auch am Thermometer oder der Messmethode liegen kann. Werde nächste Woche mal so ein altmodisches Thermometer für den Po holen. Vielleicht liegt es nur daran. LG

B/romb]ee&rkücxhlein


Er meint ich soll mich nicht verrückt machen und ihm keine Krankheit einreden. Bin ich wirklich zu ängstlich?

Ja bist du. ;-)

Mal ehrlich – bist du seine Freundin oder seine Mutter?

Werde nächste Woche mal so ein altmodisches Thermometer für den Po holen.

Und wenn er nicht will wird er gefesselt? ]:D

Zselidxa21


Und wenn er nicht will wird er gefesselt? ]:D

Ist nicht nötig. Er hat mir versprochen das er misst wenn ich das Thermometer geholt habe. Man muss nur lange genug nerven. ;-)

DlieKxruemi


Ist nicht nötig. Er hat mir versprochen das er misst wenn ich das Thermometer geholt habe. Man muss nur lange genug nerven.

WOZU das alles ???

Ok, rektal gemessen wird er eine dezent höhere Temperatur präsentieren können....erscheint dir das immer noch zu niedrig würde ich das Messen der Lebertemperatur empfehlen.

g6alazxys


erscheint dir das immer noch zu niedrig würde ich das Messen der Lebertemperatur empfehlen

]:D

bxuKddl!eia


erscheint dir das immer noch zu niedrig würde ich das Messen der Lebertemperatur empfehlen

;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH