» »

Total erkältet: Arbeiten gehen?

kmeksMfee


das muss ich dann mal korriegieren der AG erhält keinen Diagnoseschlüssel.den erhält nur die KK, den Arbeitgeber muss in keinster weise mitgeteilt werden welche Erkrankung vorliegt wenn man dieses nicht möchte.

AWsiga


@ keksfee

vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt aber sieht der Arbeitgeber nicht,

dass es immer unterschiedliche Krankheiten auf der Krankmeldung sind ?

Wenn ich wieder mal krank bin, gucke ich genauer hin...

P_erfoxrmer


Wie Keksfee schon geschrieben hat, auf dem kleinen, dünnen gelben Zettel, also der für den Arbeitgeber, steht keine Diagnose drauf.

Die steht auf dem anderen Zettel der für die KK ist.

JDen=n8x0


mir geht es immer noch nicht besser hab kaum stimme und bin nur am husten. meine au wurd jetzt noch weiter verlängert. jetzt hab ich richtige ansgt das ich fliege was soll ich denn jetzt machen :(:(:( *heul*

b5udidleixa


der hustentee den ich hab darf ich nicht trinken :( steht in der beilage wenn man kortisonhaltige medis nimmt.

Wäre mir neu...was hast du denn für Hustentee?

bkud3dleixa


@ Jenn

Wie willst du in einem Bereich mit Kundenkontakt denn ohne Stimme arbeiten?

Du wirst nicht schneller gesund, wenn du dich jetzzt so massiv stresst. :)*

@ Asiga

vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt aber sieht der Arbeitgeber nicht,

dass es immer unterschiedliche Krankheiten auf der Krankmeldung sind ?

Nein. Der AG sieht nur den Zeitraum der Krankschreibung und den Stempel des Arztes (wobei dort aus der Angabe der Fachrichtung dann möglicherweise indirekt Schlüsse auf die Art der Erkrankung gezogen werden können).

Jvennx80


der tee ist von heumann in so ner dose da steht das in der beilage.

vielleicht ist die stimme ja monatg wieder da. nur der arzt sagte das ist noch zu früh weil es sonst verschleppt würde. heute morgen ging es mir besser u dann ab mittags wieder rapide bergab.

jetzt bin ich nächste woche auch noch krankgeschrieben

kleks!fee


Ebenfalls sieht der AG ob es eine erstmalige Krankschreibung ist oder eine Folge Krankschreibung,dieses sieht man dann daran das Folgebescheinigung o.ä. angekreuzt ist.(soweit ich mich daran erinnern kann von meine letzten Krankmeldung)

JbenAn80


ich bin grad wirklich sehr beunruhigt! ich bin jetzt seit 1 woche krank und seit dem wochenende richtig schlimm. in der zeit habe ich meinen freund und seine eltern angesteckt.

vater, mutter und freund liegen nun flach.

da kann doch was nicht stimmen. fühl mich als hätt ich irgendne seuche die nun alle vernichtet {:(

also irgendwas kann da doch nicht stimmen. und freitag hatten wir uns mit freunden von ihm verabredet (wo es mir dann dabei immer schlechter ging) und einer der leute sagte auch der er mit sich kämpft krank zu werden.

irgendwas stimmt da doch nicht. :-o

K6leineZwa<ldfXee


da kann doch was nicht stimmen. fühl mich als hätt ich irgendne seuche die nun alle vernichtet

Den eindruck habe ich bei mir auch. Bin momentan auch mal wieder krank oder immer noch. Habe seit einer Woche ununterbrochen Husten, Halsschmerzen und Kopfschmerzen. Diagnose mal wieder das Übliche, bronchitis und nasen-nebenhöhelnentzündung. Habe auch schon versehentlich Klassenkamerden angesteckt. Aber irgendwie sind die Seuchen dieses Jahr wieder aggressiv. Bei mir liegt schon die halbe Klasse flach und wir stecken uns immer von neuem an. :-/

J}ennd80


oh je wie fies... :(v

das roblem ist dann ja wenn der schöne ping-pong-effekt einsetzt und es nie ein ende hat.

KYleineZwaldfxee


das roblem ist dann ja wenn der schöne ping-pong-effekt einsetzt und es nie ein ende hat.

Genau deswegen würde ich am liebsten Zuhuase bleiben. Aber das kann ich mir nicht mehr leisten nicht bis zu den Ferien. Mich kotzt das alles sooo an.

W^aterlYi2


Also ich finde es ok, dass du krankgeschrieben bist. Will den Chef mal sehen, wenn du dem Kunden vor die Füße... bröckchenhustest... >:(

Ich finde, es ist menschenunwürdig, zu verlangen, dass Leute denen es geht wie dir grade, arbeiten gehen. Und wenn man dafür gekündigt wird, dann bitteschön... das ist doch echt bescheuert. Am besten als nächstes die Bezahlung weglassen, dann ist die Sklavenarbeit perfekt. Im Zweifel lässt sich nachweisen, dass du diesmal nicht wegen dem krank warst, was du schonmal hattest und ich denke dann geht das auch nicht einfach so mit dem Kündigen. Als AN hat man auch Rechte.

Und mach dir mal nicht so Gedanken... du bist ja auch wegen der anderen Krankheit nicht geflogen, da wird die Erkältung schon ok sein. :)*

RFene6esYmee


@ Jenn

Dein AG darf dich nicht feuern. Vor allem wenn du einen trifftigen Grund hast zu Hause zu bleiben. Und da du sehr schwer Krank bist solltest du dich lieber richtig ausruhen und wenn dich der Arzt für gesund erklärt wieder arbeiten gehen. Als was arbeitest du?

m0ittagxsblume


Man sollte sich auskurieren. Habe im Oktober den Fehler gemacht und lange rumgedoctert. Mußte zum Schluss Antibotika nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH