» »

Kieferhöhlenentzündung - immer noch schlapp und appetitlos -

T;hunde`rbite hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

mal vorweg: ich bin 39 Jahre alt, weiblich und ein ziemlicher Hypochonder. Ich will hier nicht aufzählen, was für Krankheiten ich mir schon eingebildet und welche Ängste ich durchstanden habe, das würde den Rahmen sprengen.

Dennoch bin ich mal wieder recht besorgt und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann, bevor ich die Ärzte in meinem Umkreis verrückt mache ;-). Seit Anfang der Woche habe ich eine schmerzhafte Kieferhöhlenvereiterung mit Geruchsminderung und allem drum und dran- und bekam das Antibiotikum Avalox. Die Schmerzen waren am nächsten Tag so gut wie verschwunden, doch es kommt immer noch so viel eitriges Zeugs runter (sorry)und ich fühle mich matt, abgeschlagen und appetitlos. Zudem hab ich ständig bei der kleinsten Anstrengung kalte Schweissausbrüche und muss mich dann wieder hinsetzen. Meine Temperatur ist meist bei 37.4 °C, was aber auch am heissen Wetter liegen könnte. Mein Kopf ist immer so heiss und meine Augen brennen und ich fühl mich einfach nicht sonderlich wohl. Das mit der Appetitlosigkeit kenne ich von mir so nicht, weswegen ich das mal aufs AB zurückführe. Das kann doch sein, oder?

Bevor die Kieferhöhlenvereiterung ausbrach, hatte ich 2 Wochen lang vorher auch immer so Schlappheits-Attacken, aber dennoch Appetit. Zudem war ich vor 4 Wochen beim Arzt wegen unklarem Juckreiz, der sich aber gottseidank gebessert hat. Damals bekam ich ein grosses Blutbild, in dem alle Werte (Leber, Nieren usw.) gecheckt wurden. Es war einwandfrei. Auch ein anschliessender Allergietest zeigte nichts Wesentliches.

Kann dieses unwohle Gefühl wirklich noch von der Entzündung kommen und verursacht das AB öfter Appetitlosigkeit? Ich möchte endlich mal wieder gesund und fit sein......ich wache morgens auf und könnte schon weinen, weil ich mir das Schlimmste ausmale und meinen kleinen Sohn schon ohne Mutter aufwachsen sehe..... :°(

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH