» »

Welche Impfungen wann bzw. wie oft notwendig?

ERhemali:ger ^Nutzer( (#F282877x)


zB finde ich persönlich eine Masern/Mumps/Röteln-Impfung im Erwachsenenalter (in Bezug auf eine bevorstehende Schwangerschaft) für mich sinnlos, sofern man das Risiko einer Ansteckung so gut wie ausschliessen kann.

Dazu möchte ich noch einwerfen:

Wenn eine große Anzahl an Leuten geimpft sind schützt das Mitmenschen die noch nicht geimpft werden können (zB Säuglinge unter 1 Jahr ... für die können Masern ganz bitter enden) und Leute die auf eine Impfung nicht reagieren.

EehemaligerL Nutzer 8(#28x2877)


Außerdem können Kindrkrankheiten im Erwachsenenalter wesentlich schwerer verlaufen. Eine Bekannte von mir lag letztes Jahr zwei Wochen mit Windpocken komplett flach.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH