» »

Lutschtabletten bei Halsschmerzen

-PSiai92- hat die Diskussion gestartet


Hi ihr Lieben.

Da es mich momentan richtig fies erwischt hat, ist mein Freund heute für mich zur Apotheke gegangen und hat mir, aufgrund meiner starken Schluckschmerzen Lutschtabletten gekauft, Marke etc. erwähne ich mal nicht, kA ob das hier gewollt ist. Die wurden ihm empfohlen.

Nun hab ich schon von vielen gehört, die seien ja so toll und würden zumindest für kurze Zeit den Schmerz nehmen...

Das allerdings kann ich von mir jedenfalls nicht behaupten... Mein Mundraum wird zwar etwas taub etc, aber weiter hinten, wo dieser Schmerz herkommt, passiert nichts... Vielleicht, weil der Wirkstoff durch das Lutschen da gar nicht hinkommt? Dumm formuliert, ich weiß. ;-D

Wollte einfach mal eure Meinung hören, wahrscheinlich bin ich da sowieso einfach nur die Ausnahme.

Lg, Sia

Antworten
H#oneyz_BuFnnyx91


Ich Wette du lutscht dopendan :)D

H2asxe


Ich nehme so betäubende Dinger nie , da ist die Zunge taub und der Rest nicht. Besser finde ich z.B Tonsipret, die hab ich heute auch schon den ganzen Tag gelutscht, ist auch schon fast weg. Morgen kommt bestimmt der Schnupfen *nerv*

Eihemal5igerd NutFzer (#2.82877)


Ich nehm da immer Dolo Dobendan mit Zitronengeschmack und find die super.

-xSiAa92-


Genau die – Dobendan Dolo!

Diese Schluckschmerzen machen mich wahnsinnig :-p

HXoneoy_Bunony9x1


Bei mir haben die dopendan strepsis immer perfekt geholfen :)^

Die cool waren mir zu scharf |-o

- Sixa92-


Das is ärgerlich, dann liegt es wohl an mir :(v

Naja, dann wohl Augen zu und durch :)

C4aoixmhe


Tonsipret oder, wenn es sehr schlimm ist, Neo Angin. Dolo Dobendan finde ich fürchterlich.

H(axse


Tonsipret muß man aber nehmen, sobald man das merkt, wie gesagt, Halsweh seit heute morgen fast weg...aber der SChnupfen kommt bestimmt %-| %-| %:|

H asenyreicxh


Bei Schluckschmerzen hilft mir am besten ein Schal und ganz heiß trinken - am besten Salbei oder Pfefferminz! :)^ :)z Die Lutschtabletten wirken bei mir irgend wie nicht. ":/

i1xcxhxSdxoxxcxh


Um schluckbeschwerden loszuwerden ist schonmal eines ganz falsch, nömlich pfefferminz, umso schlimmer, wenn er auch noch frischist, denn mikroskopisch betrachtet bleibt der immer mit scharfkantigem behaftet. Besser sind Kamille, melisse oder auch fenchel, die typischen tees, die auch nur meist schmecken, wenn man krank ist

Mir persönlich hilft es bei so was sehr, den ganzen tag immer bischen Honig, keinen industriellen, sondern beim imker geholt, ist auch nicht viel teurer! Dann helfen Schals wenig, ausser den Hals zum schwitzen zu bringen, lieber ein längeres Netztuch und da vor allem draussen so geschlungen, dass ein Teil des ausgeatmeten atems als vorgewärmte Luft wieder zurückkommen kann.

Hgashenr1eich


@ ixcxhxdxoxcxh

was einem hilft und was nicht, muss jeder für sich ausprobieren - was mir hilft, muss Dir nicht helfen und umgekehrt - was mich betrifft, ist ein Schal mit dickem Rollkragenpullover sehr hilfreich bei Halsweh - ebenso wie ein heißer Pfefferminztee - vorrausgesetzt, er ist sehr heiß! - Jedem das Seine! ;-) *:)

GFänsefblümvleixn


Mir hilft bei Schluckbeschwerden eine Ibuprofen, wirkt gleichzeitig entzündungshemmend. Lutschtabletten zeigen bei mir auch nicht so die tollste Wirkung. Locabiosolspray hilft ganz gut im Rachen.

EIhemaliger NKutze[r (#498x327)


Mir helfen die Neoangin (die roten) gut. Ansonsten lutsche ich sehr gerne PullMoll Original bei eher leichten Schmerzen.

Gute Besserung @:)

k/amSikazxe


Vor dem Schlafengehen musst Du unbedingt ne Minute mit (lau)warmem Salzwasser gurgeln. Hätte ich nie gedacht, aber das wirkt echt Wunder bei Halsschmerzen.

Sonst hatte ich immer die Tabletten mit Emser Salz. Schmecken aber gewöhnungsbedürftig. Betäubende Halstabletten finde ich total unangenehm.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH