» »

Lutschtabletten bei Halsschmerzen

Gereg991


Lustig das hier so viele schreiben das von den Tabletten alles taub wirdnur der Rachen nicht, dabei liegt das vllt schlicht und ergreifend daran wie man die Dinger lutscht?!

Wenn ich nämlich Halsschmerztabletten nehm wie Hustenbonbons und die Dinger im Mund rumwandern oder gar auf der Zunge zergehen lasse ist es doch kein Wunder das der gesammte Mundraum taub wird aber das Zeug dafür den Rachen nie erreicht...aber darum steht auf solchen Tabletten ja auch immer in die Backentasche nehmen und dort langsam zergehen lassen....

Ansonsten kanns natürlich auch schlicht und ergreifend an der Marke liegen :-X

Am einfachsten man nimmt echt einfach nur Bonbons, Tee und nen Schaal, ist schließlich eh weniger künstlich :=o

B-rumm;baerchxi


Den Erfahrungen der TE schließ ich mich an. Ich habe die selbe Markt gekauft, die betäubenden und die mit Zitronengeschmack.. beide ohne Wirkung für den Rachen! Auch etwas "homöopathisches" zum gurgeln hab ich mir in der Apotheke geholt (mit Salbei, Eukalypthus und diversen anderen Kräutern.. auch wirkungslos!) Da ich nicht mal mehr trinken konnte die letzten 3 Tage habe ich gestern angefangen, Ibuprofen zu schlucken.. die wirken auch nur für begrenzte Zeit, aber zumindest kann man wieder Flüssigkeit und etwas Nahrung in der Wirkzeit aufnehmen.. auch Schlafen ist damit endlich wieder möglich!

Natürlich sollte man Ibuprofen jetzt auch nicht längere Zeit nehmen, aber da meine Erkältung mit Fieber über 39,5 ° begleitet ist/war, ist es eine gute Lösung, um den Tag einigermaßen erträglich zu gestalten.

Gute Besserung! :[]

MrissAxvo


Vielleicht kann man auch Strepptokokken haben? Also Angina und hat nichts weiter ausser ein bisschen Halsschmerzen?? Das hatte ich schon 2 Mal...beim ersten Mal wegen keinerlei weiteren Symptome 6 Wochen verschleppt. Hatte zwar weisse Flecken auf den Mandeln gesehen, aber als ich bei meiner Ärztin damals war hatte die nichts mehr sehen können und meine genannten Symptome (wenn die Bakterien in den Körper gehen-schlapp, Gummibeine, Bauchschmerzen) haben für Sie nur wie ne Virusgrippe geklungen.

Also seit dem schau ich mir immer in den Hals...kann dann meine Mandeln sehen und siehe da beim letzten Mal Halsweh waren da auch fette weiss gelbliche Flecken drauf obwohl es mir sonst super ging ;-)

Also Lutschtabletten nur nehmen wenn man Angina ausschliessen kann...

Panthenol hab ich damals immer nehmen müssen und die wirken auch echt gut.

cPhxi


Ich nehm bei starken Halsschmerzen im Wechsel: Dobendan (die grünen, die betäuben) und Isla (cassis). Ich spüle/gurgel mit Chlorhexamed forte und hab von meinem Doc jetzt noch aktuell ein "Locabiosol" (ich hoff, ich habs richtig ausm Gedächtnis gepflückt) verschrieben bekommen.

-JSia9n2-


Hey :)

Wollte euch nur mitteilen, dass ich mittlerweile wieder vollständig fit bin. Die Halsschmerzen habe ich supergut mit Ibuprofen in den Griff bekommen!

Vielen Dank für eure Tips, die ich dann bei der nächsten Erkältung sicher anwenden werde. LG

eummaR61


Hallo,

der Kommentar meiner Ärztin zu meiner Angina "das hab ich ja schon lange nicht mehr gesehen". Zum Penicillin V AL 1,5 M sind angezeigt, gurgeln mit Salzlösung und Inhalieren, löst den Eiter (die Lösung nicht versehentlich unterschlucken, gilt als Brechmittel)und inhalieren. Quark zieht die Entzündung raus, das ließ ich aber weg. Es ist eine Tortur, nur wer schnell geheilt sein will, muss durch. Dann Tee trinken, hier schauen was man verträgt, irgendwann schoss meiner Retoure. anginetten lösen bei mir starken Reizhusten aus, also zusätzliche Schmerzen. Heute ist der dritte Tag und ich verspüre Linderung. WICHTIG ist das AUSRUHEN, da es mich heftig erwischte, musste ich zwangsweise pausieren und habe die drei Tage fast ausschließlich geschlafen. Nicht erschrecken Schweißausbrüche sind gratis. Allen gute Besserung. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH