» »

Seit 4 Jahren ständig erkältet

RUecob a8x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

vielleicht hat ja von euch jemand einen Tip für mich ... seit fast 3-4 Jahren bin ich mind alle 6-8 wochen richtig erkältet.

Vor dieser Zeit war es bei mir immer so 1-2 Erkältungen pro Jahr, ich hab dann richtig hohes Fieber bekommen, so 39,5 Grad ungefähr und nach 1 Woche war ich wieder topfit.

Mittlerweile ist es aber so, dass ich, wie schon gesagt 6-7 mal im Jahr erkältet bin, und es mir auch dann richtig schlecht geht, aber ich, seitdem es so häufig ist auch nie richtig Fieber bekomme (vielleicht mal so 37,5 Grad) – es fühlt sich aber oftmals so an als hätte ich richtig hohe Temperatur – und ich auch nach ner Woche nicht richtig fit werde, es fühlt sich iwie so an als würde mein Körper gar nicht mehr richtig gegen die Erkältung ankämpfen wie es früher mal war.

Ich habe auch regelmäßig ein Blutbild machen lassen, da ist aber nichts auffälliges dabei gewesen außer dass ich antikörper gegen den EBV Virus habe (und so lt. meinem Arzt das Pfeiffersche Drüsenfieber schon lange bei mir auskuriert ist), mein Lebensstil hat sich die letzten Jahre auch nicht geändert, ich achte im gegenteil jetzt sogar eher auf gesunde Ernährung als früher.

Hat jemand ne idee woran es liegen könnte?

Grüße

Antworten
Hua-ppzy Ba{nxana


Bei EBV gilt leider, einaml EBV immer EBV. Das heißt das es gut möglich ist das es bei dir zu einer Reaktivierung gekommen sein könnte. Dqdurch wird das Immunsystem total runter gefahren und es kommt zu einer permanten Neu-Infektion in allen möglichen Bereichen.

L7i<ttleWlorldx23


Hast du Allergien?

Lebensmittel unverträglichkeiten?

Vitamind D mangel?

Sonstige vorerkranungen?

Rauchst du?

Trinkst du regelmäßig Alkohol?

Gewicht ? Alter?

RDe)coJbaG82


Ich war heute beim HNO inkl. Allergietest, Testergebins war Allergien auf Gräser, Roggen und auf Schimmelpilze ... die Ärztin vermutet das es evtl. an Schimmelpilzen liegen kann (mit einer evtl. chronischen Entzündung der Nebenhöhlen), was meiner Meinung nicht der fall ist, da die Symptome sein Januar 2010 da sind und ich erst im Juli 2011 umgezogen bin und weder meine jetzige noch meine alte Wohnung hat geschimmelt ...

Ansonsten noch zu mir:

- hab ne leichte Laktoseintoleranz (verzichte aber schon seit langem auf Milchprodukte)

- Vitamin D Mangel weiß ich nicht

- keine weiteren Vorerkrankungen

- ich rauche

- Alkohol ungefähr 1-2mal im Monat

- Alter 31

- Gewicht ca. 82 Kg (größe 179 cm)

I$n-Kog9 Nitxo


Wurde noch kein Schädel Ct oder dtv gemacht? :-/

R.ecoxba8x2


nee wurde nicht gemacht bisher

I$nX-KoLg Nixto


Das ist nach vier jahren hno konsultation schon eine leistung......

L$ittKleWor(ld23


eventuell könntest du es mal versuchen in dem man mit dem rauchen aufhört.

ansonsten kann ich dir wenig hoffnung machen wenn du nicht gerade an eine uni klinik geschuckt wirst.

ich habe nämlich 1 zu 1 die selben probleme wie du.

alle blutbilder sind unauffällig hiv hepatits toxmoplatose usw. alles negativ.

laut aussage eines arztes kann man nichts machen außer es akzeptieren....die götter in weiß sind wohl doch noch nicht so weit wie sie selber gerne wären.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH