» »

Seit 4 Wochen krank

A+nnba6x78 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bin seit 4wochen krank und bekomme es nicht in den griff. Es ging an mit nem Infekt von Lunge und kehlkopf. Aufgrund eines sehr vergrößerten lymohknoten wurde ein großes Blutbild gemacht. Ich bekam 10tage antibiotikum... Es wurde besser, nach absetzen 3 Tage eingermaßen fit, dann wurde der andere lymphknoten innerhalb von Stunden so fett, dass ich den Mund kaum noch aufbekam. Wieder ab zum

Arzt, die stellte wieder Bakterien fest.. Neues noch stärkeres antibiotikum. Schon nach 2 Tagen fühlte ich mich besser. Letzte Antibiotikum genommen, am nächsten Tag Unwohlsein, Tag drauf wurde der Hals wieder dick... Und wundgefühl im

Rachen. Seit heute fühl ich mich richtig schlapp und krank.. Hals dick, Nase leicht verschleimt (noch) nicht gelb, hab das Gefühl von erhöhter Temperatur und es wird eher schlimmer als besser.. Blutbild ergab damals dass ich wohl nur irgendwann mal Pfeiffrosches drüsenfieber hatte, wohl kein akuter jetziger infekt. Was kann es nur sein... Mach mir langsam sorgen. Wär es was richtig schlimmes hätten sie es im

Blut doch gesehen oder?

Antworten
N@uffi


Wie waren denn deine EBV Werte? Kannst du sie mal einstellen?

NLuffxi


Und welche Werte waren noch nicht in der Norm?

E&xo!ticRatxio


Probier in jedem Fall die "Grapefruit" Methode aus,ernsthaft-trinke MorgensMittags,Abends jeweils eine frisch gut aus gepresste Grapefruit,trink sie unmittelbar nach dem pressen auf ex(Sauerstoff zerstört in Sekunden die wichtigen Flavionide)

Nach drei bis sechs Tagen solltest du dich wesentlich besser fühlen.

Die Bitterstoffe der Grapefruit sind ein wahres Wunder,kaum ein Virus kommt gegen diese "Superstoffe"an,Bakterien sind hartnäckiger doch auch diese sprechen meist auf eine Grapefruit Behandlung an(Diese sollte min 8 Wochen betrieben werden á3-4 gepr. Grapefruits täglich)

Probiers aus,bevor du durch die ganzen Antibiotika's Probleme mit der Niere,Leber etc. bekommst.

Gute Besserung !

EoisdenbKartxh


bei dieser methode würde ich mich dringend vorher versichern, dass medikamente, die ich nehme, nicht mit dem grapefruitsaft interagieren.

Meenssapggio


Exotic-Ratio

[[http://gesund.co.at/grapefruit-beeinflusst-medikamentenwirkung-11889/]]

Hände weg von Grapefruitsaft, wie kannst du nur so einen Rat geben ? :(v :(v :(v

ERxotGicRxatio


Absolut richtig,vor allem nicht anwenden in verb.m.Betablockern!

Alles andere was du im Zusammenhang mit dieser Erkrankung vom Arzt an Medi's bekommst solltest du bei der "Grapefruit-Kur"absetzen.Das sollte kein Problem darstellen-du merkst ja selbst wenn es dir nach drei Tagen schlechter gehen sollte kannst du immer noch zu Antibiotika greifen-doch du solltest wissen,diese sind im allgemeinem Speziffisch, was die Medikation in Fällen wie deinem,meiner Meinung nach schwierig macht,das sogenannte Breitband-Antibiotika führt leider bei zu langer und zu heufiger Einnahme zur Immunität und Schädigung des Immunsystems sowie diverse Spätfolge Erkrankungen der Innereien.Antibiotika ist KEIN' All Heilmittel"

Grapefruit hat u.A die geniale Eigenschaft den Lymphfluss stark anzuregen,d.h deine geschwolllenen Lymphknoten werden sich in kurzer Zeit regenerieren-du wirst sehen!

Zur Desinfektion der Schleimhäute empfehle ich Salbei-Tee,Salbeiblätter 10-20min. im heißen Wasser,ca3g auf 2Tassen,ab seien,Mund Spülen,und eine Tasse mit etwas Honig trinken-3mal am Tag-definitiv Morgens u.Abends.

Die Desinfizierenden Eigenschaften der Salbei im Rachenraum sind bekannt und sehr effizient,doch lässt sich damit nur wenig verdienen und daher für die meisten Ärzte schlichtweg uninteressant.

Gruß

Elxoti(cRatxio


Ach so,seit Jahren Trinke ich selbst 2mal täglich frischgepr.Grapefruit Saft nachdem ich mir 2008 eine Virus bedingte Meningitis(Hirnhautentzündung) zu zog.

KeineAllgemeinmed. Teraphie schlug an.

Bis ich zufällig(beschäftige mich s.seit 25J m.D sogenannten Humanmedizin u.D sog. Alternativmedizin)von den Genialen Eigenschaften der Grapefruit las und ich diese Testete.

Es trat eine sofortige(24std)Verbesserung meines Zustandes ein,was sich in den darauf folgenden Tage weiter steigerte.

Heute,nach Jahren der Einnahme,kann ich diese Frucht nur empfehlen,keine Grippalen Infekte in dieser Zeit-Viren werden praktisch eleminiert!

Propaganda, gegen jegliche Art der Natürlichen Med Rohstoffe und ihrem Einsatz zur Behandlung am Menschen,sind Standart in der Humanmedizin und prägen von Ignoranz und Engstirnigkeit!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH