» »

Weiß nicht mehr weiter - gelenkschmerzen, durchfall, gelber stuh

H3appyx2015 hat die Diskussion gestartet


Zeitangabe Übersicht/Befunde Symptome TabelettenOP

Sep 2012: Urlaub auf Kapverden

Körpergewicht ca. 90 kg

Analfissur seit 2007 keine

Okt 2012: auf Anraten vom Hausarzt Fissur OP OP Fissur - Narkose

->Ibuprofen 600

Jahr 2013: antriebslos, blässe im Gesicht,

ständig Müde

keine Besserung an der Fissur erneute OP - Narkose

->Ibuprofen 600

laut HNO alles i.o rechter Lymphknoten am Hals geschwollen

starkes Fieber an einem Tag und Analfistel Fistel

Eitert…

Erneute OP – Narkose

->Ibuprofen 600

Keine Fistel gefunden

Verdacht auf Fistel 3 X MRT mit Kontrastmittel

keine Fistel gefunden

Weisheitszähne müssen raus OP Weisheitszähne(4 Stück) ->Antibiotika

Keine Auffälligkeiten Rheumatologe

starke Gelenkschmerzen - glühen

( Zeigefinger, Ellenbogen, Rücken) ->Ibuprofen 600

->OMEP Magensärereskap.

Augenarzt alles i.o. Rechte Pupille größer als die linke Pupille

Keine Auffälligkeiten 2 x Stuhluntersuchung auf Candida albicans

Keine Auffälligkeiten 1 x Blutuntersuchung auf Yersinien

Keine Auffälligkeiten 1 x Blutuntersuchung auf Borrelien

Durchfälle mit gelben und grünem Stuhl und viel Schleim

Ausschlag (Eichel)

Magenkrämpfe

Blähungen

Herpes im Mund

Jahr 2014:

Fruktose und Lactoseintoleranz festgestellt Atemtest

Toter Backenzahn OP- Zahn ->Antibiotika

Keine Auffälligkeiten Rheumatologe

Keine Auffälligkeiten CT- Lunge

Keine Auffälligkeiten Darmspiegelung Narkose

Magenkrämpfe

Lymphknoten am Hals geschwollen

Durchfälle mit gelben und grünem Stuhl

Blähungen

Herpes im Mund

Vitamin D Mangel

starke Gelenkschmerzen - glühen

( Zeigefinger, Ellenbogen, Rücken)

Jahr 2015:

Keine Auffälligkeiten Magenspiegelung Narkose

Lymphknoten am Hals geschwollen

Immer wieder Herpes im Mund

Gelenkschmerzen (rechter Zeigefinger – Knorpelbildung)

Gelenkschmerzen (linker Zeigefinger und Ellenbogen)

Schuppenflechte auf dem Kopf

Vertrage kein Alkohol mehr

Übelkeit

Sodbrennen ca. 3 Wochen am Stück ->OMEP Magensärereskap.

Ständig Durchfälle mit gelben und grünem Stuhl

Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit, Schwindel, Aggressionen, Launenschwankungen

Erhöhter Histaminwert 5mg/Plasma

Bis zu 4 X Stuhlgänge am Tag nach fettigem Essen

Ständig Durchfälle mit gelben und grünem Stuhl und viel Schleim

Körpergewicht ca. 80 kg Mein Alter: 30 Jahre

Hungerattacken..

Bin verzweifelt und mein Hausarzt weiß auch nicht mehr weiter!!!

Antworten
JD-1Ligxht


Nur eine winzige Idee: Isst du viel Brot, Nudeln, Mehlgerichte?

Nachzulesen u. a. in dem Buch "Weizenwampe": Viele Menschen vertragen, ohne es zu ahnen, keinen Weizen. Lass ihn und alle anderen Getreide außer Reis und Mais einfach mal mind. eine ganze Woche komplett weg - also gar nichts essen, was Mehl enthält. Dann merkst du ja, wie dein Darm und deine Gelenke darauf reagieren.

Stark Histaminhaltiges solltest du auf jeden Fall auch meiden, wg. des erhöhten Histaminspiegels. Es gibt Listen im Web, aber vielleicht hast du dich ja schon schlau gemacht deswegen und richtest dich schon danach?

Wg. Histamin: Wurde eigentlich mal deine Schilddrüse ganz genau untersucht? Auch "Hashimoto" (Autoimmunkrankheit der SD) verursacht u.U. unklare Symptome und weder glutenhaltige Getreie wie Weizen noch histaminreiche Nahrung ist dabei zu empfehlen.

HCappy20x15


1000 x Danke für den Tipp

Ich habe mittlerweile seit einem Monat kein einziges Stück Brot mehr gegessen und versuche mich Histaminarm zu ernähren. Leider werden die Gelenkschmerzen und Schuppenflechte noch schlimmer..

Ständig geschwollener Lymphfknoten am Hals und gelber, schleimiger Durchfall..

pKelztixer86


Ich nehme an Morbus Chron wurde ausgeschlossen per Biopsie?

Wurde mal an eine Mastozytose mit Magen/Darmbeteiligung gedacht?

Hla8ppy20x15


bei der Darmspiegelung wurden keine Proben entnommen...auch nicht bei der Magenspiegelung

laut den Ärzten war alles im grünen Bereich somit wurde auch keine Biopsie gemacht..

auf Mastozytose mit Magen/Darmbeteiligung wurde noch nicht gedacht...

JKuli'a0911


Eventuell mal auf Morbus Chron und/oder Colitis Ulcerosa auch mal untersuchen lassen vom Gastroenterologen.

D!iTnro20x00


Bei Schuppenflechte inclusive Gelenkbeschwerden, sollte man an eine Psoriasis-Arthritis denken. Da es dafür keine speziellen Blutwerte gibt, auch Entzündungswerte fehlen können, sollte ein internistischer Rheumatologe hinzugezogen werden.

NFufxfi


Wurde denn mal auf EBV getestet? Ich hatte damals auch gelben Stuhlgang und die geschwollenen Lympknoten passen auch, allerdings wäre ein so langer Verlauf doch eher ungewöhnlich

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH