» »

Seit Monaten krank - kaum Besserung

KSaugum<miKawllxe hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

Vielleicht fällt einem von euch ja noch was zu meinen Symptomen ein.

Zu mir: 21,m,sportlich, keine früheren (längeren) Erkrankungen.

Es begann Anfang Januar. Ich war mit Freunden in Österreich und haben uns nachts dann verfahren. Leider steckten wir dann für 2-3 Stunden in der Nacht auf einem eigentlich befahrbaren Waldweg aufgrund des Schnees fest. Weil wir keinen Handyempfang hatten bin ich in der Kälte nach weile 4,5 Kilometer gejoggt bis ich das nächste Haus gefunden haben. Schlußendlich haben wir es dann heim geschafft, jedoch waren meine Schuhe total durchnäßt. Ab dem nächsten Tag wurde ich krank. Ich hatte mich so auf diesen Urlaub mit Freunden und Freundin gefreut, dass Ich in den nächsten Tagen einfach ein paar Aspirin Complex nahm, womit dann auch alles problemfrei ging. Ich hatte gehofft, dass Ich dich das schon überstehen würde:

Symptome: leicht erhöhte Temperatur, leichte Kopfschmerzen, allgemeine Schwäche, sowie ständig heiße, extrem stark durchblutete Ohren.

Wieder zuhause erholte ich mich dann einfach nicht mehr. Habe seither ca. 8 meine Hausärztin aufgesucht, sowie einen Kardiologen, 2 HNOs und einen Internisten. Lediglich der Internist stellte aufgrund der Bluttest eine verringerte Anzahl an Weißen Blutkörperchen fest. Er vermutete ein unspezifiertes Virus.

Ich konnte in den letzten ca. 5 Monaten keinen Sport machen und neben der allgemeinen Abgeschlagenheit, wundern mich vor allem Dingen die stark durchbluteten Ohrmuscheln. Meine Gesundheit hat sich seither kaum verbessert und Ich wache noch immer jeden Morgen mit einem komischen Gefühl im (unteren) Halsbereich auf - dieser fühlt sich trocken und gereizt an. Schilddrüse ist übrigens bereits ausgeschlossen worden.

Hat jemand vielleicht noch eine Idee, was man hier noch unternehmen könnte?

Beste Grüße,

Euer Kaugummi Kalle :)^

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH