» »

Gibt es Ana Wert sehr hoch ohne Erkrankungung???!!

a]ma2x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Bin weiterhin so verzweifelt ...

seit bei meiner kl. Tochter im August ein Ana Wert von 1600 abgenohmen worden ist.._Mitosen negativ..grob gesprengelt..

2 Wo voher Ana erst ueber 300...

Damals ist mir aufgeffallen(obwohl es ihr gut ging..) das sie Temperaturspitzen hatte...manchmal ueber 38,5

Ihrem Kinderarzt nimmt das nicht ernst..Ueberweisung fuer immunologie kriege ich keine...nach viel drueck von mir wird erst nochmal im Januar Blut abgenommen..

JETZT:

wieder war mein Kind krank: ploetzlich Fieber, Bauchschmerzen..bin sofort zum iKIDA..sagte..hat nicht mit Anas zu tun :-/ Durchfall ist in anmarsch..

habe auf Durchfall gewartet...waren heher 3 Tage verstopfung ":/

sonst bis auf etwa Sodbrennen und aufstossen...alles ok.

Jetzt geht es ihr wieder gut.

Aber diese Anas machen mich verrueckt!!!

EINE FRAGE AN EUCH

Gibt es ihr Leute mit solche Werte und keine Erkrankungung schon ueber die Jahre ?

Kann ich noch die Hoffnung haben das trotz solche Werte nichts kommt ??? gibt es auch sowas ??? :-/ ":/ ":/

Oder muss unbedingt bedeuten das etwas in anmarsch ist unbedingt?

Anas hat der KIDA nicht angefordert sondern einer der Vertretung damals machte..

Glaube werde bald verrueckt !! :-/

LG an alle

Antworten
AFlicmeHagrgxreaves


Frag doch mal deinen Hausarzt ob er eine Überweisung ausstellt.

aBgnexs


Wer ist auf die Idee gekommen, sie zu testen?

aHm#a26


Hi.

Danke fuer die Antwort im voraus @:)

Im Sonmer wurde hatte sie kl. Op am Ohr und dann ist mir aufgefallen das ihre Temperatur zw. 37,6 und max. 38,7 lag..

Ohne Erkrankung ..(ist trotz Winter noch immer etwas erhoeht..manchmal bei 38)

Im schlaf geht wieder runter ":/

Bin zum Kinda..normals Blut abgenommen..alles ok..ich sollte es ignorieren...Temperatur weiterhin so geblieben...er Urlaub..ich zu Vertretung(hat mehr interesse gezeigt)...hat Anas gegordert..

Kind hat Roentgen und Ultraschall..alles ok....bis aif diese Anas!!

Kinderarzt meint das hat wohl nichts zu bedeuten.. ABER 1600 ???

Was meint ihr ???

Kennt ihr Leute/ Kinder mit solche Anas und nicht haben?

Bedeutet nicht das doch vielleicht kommt ???

Drehe durch... ":/ %-|

axgnexs


Man kann ANA haben, ohne krank zu sein.

a%ma(2x6


Das habe ich beim google gelesen..allerdings bei aeltere leute..das ist was mich so verrueckt macht !!

Meine Tochter ist erst 10..und dann ist ihre Wert sehr hoch..nicht leicht erhoeht..

Kann das TROTZDEM sein

das nichts ist und auch nichts kommt ??? ? ??? Gibt es auch solche Faelle? ":/

aegwnes


The ANA test has a high "false positive" rate, meaning that many people who don’t have an autoimmune disease can have elevated ANA levels. For example, many children have a positive ANA test, even though they do not have an autoimmune disease.

A positive ANA test by itself can be ignored unless the child has either signs or symptoms of an autoimmune disease and/or other tests which suggest that the patient has lupus or another ANA-positive autoimmune disease.

[[https://my.clevelandclinic.org/health/diagnostics/hic-antinuclear-antibody-test-in-children]]

Google translate wird es Dir übersetzen.

a8max26


Hallo Agnes !

Bin nicht an d. Englische Sprache maechtig ( heher Franzoesisch)..aber glaube habe alles verstanden :)=

Kinder koennen auch hoher Anawerte haben..(ich dachte nur aeltere Leute..)

Zu bewerten ist wenn d. Test kombiniert mit andere Zeichen/Symptome auftretten und oder mit andere Tests die was autoimmunes andeuten...richtig?

Vielen,vielen Dank !!

Ich haette selber das nicht im Net entziffern koennen..und so nicht gefunden!!!

Alles was meine Tochter hat wird bestimmt von mir ueberbewertet weil ich gerade so in Panik lebe.

Eine bloede Frage: wuerdest du die erhoehte Temperatur als ev. symptom sehen? ansonsten geht es ihr Gott sei dank ! gut...

Danke nochmal @:) ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH