» »

Angst vor einer Sepsis

DJieneuhe@20x16 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, wenn nicht bitte ich um Entschuldigung.

Vor ca 3 Wochen habe ich mir ein dermal Anker im Ringfinger implantieren lassen, leider hat es sich gestern ganz fies Entzündet....

Natürlich wurde das Schmuckstück direkt im Krankenhaus entfernt, ein verband mit Jod wurde auch angelegt.

Heute morgen war ich zur Kontrolle beim Chirurgen, der komplette Handrücken ist geschwollen, natürlich auch der Finger...

Der Arm ist geschient.

Ich bekam Antibiotika clinda hexal 450 das soll ich drei mal täglich nehmen.

Wie lange wird es wohl dauern bis eine Besserung Eintritt?

Und wie weit muss ich mir sorgen wegen einer Sepsis machen?

Bitte sagt mir jetzt nicht wie blöd ich war, das weiß ich selbst :-)

Antworten
Sfilbe5rmonxdauge


Ich denke mal du musst dir mehr Gedanken über Durchfall als Nebenwirkung des AB machen. Clindamycin (der Wirkstoff der Antibiotika die mit "Clinda" anfangen) hilft bei "Knochensachen" gut. Sagte mir jedenfalls mein Zahnarzt mal.

Halt den Arm ruhig, nimm dein Antibiotikum wie verschrieben und beruhig dich... das wird schon...

D4ieneue^2~01x6


Danke, ich ärger mich so dermaßen über meine Blödheit.

Mir hätte klar sein müssen das das in die Hose geht...

Mwireyxa


Ich würde mir da noch über ganz andere Sachen Sorgen machen...... %:|

Wo hast du es denn gestochen und wie kam es, dass es sich 3 Wochen später noch derart entzünden konnte?

Eine Sepsis solltest du schon mitbekommen, solange also nicht Fieber, Schüttelfrost, beschleunigten Herzschlag, Atmung, Übelkeit, Erbrechen auftauchen und weiter in ärztlicher Kontrolle bleibst, mach dir erstmal nicht soviele Gedanken. @:) :)*

DHieQneu,e2x016


Über was soll ich mir noch sorgen machen?

So ein dermal brauch Zeit bis es richtig verheilt ist, war halt an einer ganz blöden stelle.

Hab eins im Gesicht, seit drei Jahren und nie Ärger gehabt

D6iene'ue2x016


Guten morgen bin am Dienstag ins Krankenhaus gekommen, wurde auch direkt operiert, nerven und sehnen sind von der entzündet betroffen....

Gleich geht's nochmal in den op, in Hand wird zum zweiten mal geöffnet und gespült...

Jetzt ist die Hand nicht mehr schön, das Tattoo versaut....

Ich rate jedem von einem dermal Anker in der Hand ab, die Folgen können ziemlich fies sein, den Ringfinger kann ich nicht bewegen, ob sich alles wieder so regeneriert wird die Zeit zeigen....

Kauft euch lieber einen schönen Ring mit Stein

LneuchtOfeuOerxchen


Wie geht es dir jetzt?

Tcrix~ixixe


Das ist ja denkbar schlecht ausgegangen :(v

Ich wünsche dir dass die Heilung ohne weitere Zwischenfälle vorran geht und du keine bleibenden Schäden davonträgst. @:)

Wie blöd man war, weiß man eigentlich immer erst hinterher.

NUanni7x7


Ist zwar zu spät aber ein guter Piercer sollte das auch nicht setzen.

Die Hände bzw Finger sind immer in Bewegung so kann es schlecht heilen. Dazu hat man an den Händen nunmal ständig Kontakt mit irgendwelchen Dingen, Bakterien und Keime die dann eben leicht eindringen können. Alles in allem eine ganz schlechte Idee.

Ich wünsche dir aber natürlich eine gute Besserung!

DRienXeue20x16


Guten Abend

So langsam geht's aufwärts, hab keine schmerzen mehr.

Heut hat die Physiotherapie angefangen, bin erschrocken darüber wie schwer es ist eine Hand zu bewegen..

Blöderweise ist sie noch immer ziemlich dick...

[[http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=766989-1460230969.jpg]]

TTrixixbixe


Oh weh :-/

DHie}ne#ue2016


Könnte mir selbst in den Arsch treten...

SLum"mersuun)shinxe6


Das sieht wirklich übel aus. Gute Besserung.

D5ie0neueW201x6


Danke :-)

Swazpjie>nt


Danke, ich ärger mich so dermaßen über meine Blödheit.

Mir hätte klar sein müssen das das in die Hose geht...

na Moment, was war denn das für ein Studio.... ???

ein vernünftiger Piercer hätte das gar nicht an der Stelle machen dürfen. Das hätte ihm erst recht klar sein müssen, dass das nicht funktioniert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH