» »

Immunsystem stärken - aber wie effektiv?

Sxapgient


Sauna. Ich schwöre auf Sauna.

Ein paar Jahre lang bin ich regelmässig 2-3x/Woche nach dem SPort in die Sauna gegangen - und war nicht einmal erkältet. Seit ich das zeitlich nicht mehr schaffe, kamen leider auch die Erkältungen zurück.

Gesunde, ausgewogene Ernährung ist natürlich auch wichtig, wurde ja schon mehrfach erwähnt und weiss irgendwie auch jeder. Theoretisch ;-D

cPhxi


Dieses "in Studien" und dann "nachgewiesen" in einem Satz lässt mich immer kritisch aufhorchen.

Ich bin ständig krank, ich hab aber auch ein Kleinkind in Krippe/Kita daheim und gehe selbst in eine Schule (mit Erwachsenen zwar, aber davon waschen sich einige nicht mal die Hände nach dem Toilettengang, wääh!). Dazu noch ein paar chronische Erkrankungen, ein wenig Stress und: tadaaa... Schon ist das Immunsystem im Dauerstress. Dieses Jahr hab ich noch eine nagelneue Pollenallergie dazubekommen, ganz umsonst ;-D So what. Ich ernähe mich vernünftig, ich bewege mich innerhalb meiner Einschränkungen so gut, wie es geht, mache Sport, soweit es irgendwie möglich ist und das muss dann auch reichen.

Wenn ich NUR 2x im Jahr ne bakterielle Geschichte hätt, würd ich vermutlich feiern ;-D

B6eni5taBx.


Kann man in der Mediathek ansehen-

Und sich Wasser ins Gesicht klatschen kostet nix. Warum nicht mal ausprobieren??

Und immer aufstampfend erklären, nichts hilft, hilft aber in Wirklichkeit nur der sich selbsterfüllenden Prophezeiung.

Nach Jahrzehnten mit Hunderten Erkältungen alle naselang ist das alles verschwunden. Wenn ich drauf bestanden hätte, dass sich das nie ändern würde, säße ich immer noch unterm Tellerrand und erlaube dem Leben nicht, dass es auch was anderes zu bieten hat.

Warum muß man olle Kamellen immer wieder aufwärmen, statt sich mal den Gedanken zu gönnen, die Zeit von Erkältungen gehört der Vergangenheit an.... Wäre auch eine sich selbsterfüllende Prophezeiung.

Man muß sich nur mal öffnen...

s!ensinbel&maxn


Ich ernähe mich vernünftig

Das behaupten fast alle. Schon der stärkere Konsum von Nahrungsmitteln, die nicht biologisch angebaut wurden, kann eine Einschränkung bedeuten- Folgen von mit der Nahrung aufgenommenen Insektiziden, Herbiziden, Fungiziden, Pestiziden sind sowohl von der Qualität als auch von der Quantität der Einnahme her eher schlecht nachgewiesen. Vermutungen legen nahe, dass diese, nicht im Rahmen der evolutionären Entwicklung vorhandenen Substanzen den menschlichen Körper negativ beeinflussen bzw. irritieren u.a. das Immunsystem (Allergie als Fehlreaktion) aber u.U. auch auf die menschlichen Keimzellen bzw. den menschlichen Hormonhaushalt wirken.

Ansonsten verweise ich immer wieder auf den Aufenthalt im Freien-insbesondere in der Mittagszeit, weil da die Sonnenstrahlung am intensivsten wirkt und die Vitamin-D-Produktion ankurbelt.

Dieses "in Studien" und dann "nachgewiesen" in einem Satz lässt mich immer kritisch aufhorchen.

Sofern man keine widersprechenden Studien findet, nehme ich diese Studien erst mal als wahr an. Die [[http://www.inpp.info/wissenschaft_vitamin_d.html Quellenangabe z.B. von hier]] scheint ebenfalls seriös zu sein (Carsten Geisler (Universität Kopenhagen) et al.: Nature Immunology, Online-Vorabveröffentlichung, doi: 10.1038/ni.1851). Ansonsten sollten alle Studien kritisch aufgenommen werden- mir ist aber nicht die Zeit vergönnt, jede Studie umfassend zu prüfen. Ich halte z.B. die Aussage zur Vitamin-D-Wirkung für plausibel (genauso die Wirkung der Sauna) und entspricht auch meiner Erfahrung und der meiner Frau und meiner Kinder. Da meine Frau früher sehr häufig krank war und genetisch mit mir nicht verwandt und seit ca. 30 Jahren kaum infektiös erkrankt ist und meine Kinder ebenso (meistens genau zu Zeiträuen,wo sie z.B. eher wenig draußen waren), deckt sich das auch mit meiner persönlichen Erfahrung.

ckhi


Hat dir wieder ein Aufhänger gefehlt, oder soll ich mich angesprochen fühlen?

shensHibelmxan


Hat dir wieder ein Aufhänger gefehlt, oder soll ich mich angesprochen fühlen?

Nimm's als Aufhänger.


Werbenden Beitrag plus Bezugnahme entfernt.

hMunt/exrjoe


unbedingt vitamin d testen lassen und nach dr.von helden auffüllen und erhalten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH