» »

Erkältet? Wann zum Sport?

LDau-ramx13 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe am Freitag zum ersten Mal Halsschmerzen bekommen. Samstag hab ich mir dann Neoangin geholt und bin zum Sport gegangen. Habe 1 Stunde getanzt und wollte danach eigentlich noch trainieren. Hab allerdings eine verstopfte Nase bekommen und mich sehr schwach gefühlt, weswegen ich es gelassen hatte. Sonntag wurde es nicht besser, hab eine Sportpause gemacht.

Meine Ohren sind am Sonntag zu gegangen, ich hatte eine verstopfte Nase und Reizhusten mit Halsschmerzen.

Gestern habe ich mich allerdings wieder recht fit gefühlt und bin wieder zum Tanzen gegangen. Hatte anschließend Kopfschmerzen und Husten und war sehr heiser.

Allerdings hat sich mein Zustand nicht verschlechtert.

Heute sind meine Ohren immer noch zu, ich habe durchsichtigen Schnupfen, keine Halsschmerzen, ein wenig Heiserkeit und ganz selten muss ich mal husten, wenn ein Klumpen im Rachen liegt. Das einzige was mich stört ist der Druck auf meinen Ohren.

Ich fühle mich aber überhaupt nicht schwach und angeschlagen.

Meine Frage wäre nun aber, wann ich dann wieder zum Sport könnte.

Ich hatte auch kein Fieber und richtig schwach hab ich mich eigentlich nur am Samstag gefühlt und Sonntag morgen nach dem Aufstehen.

Habe auch immer Grippostad genommen, inhaliere, benutze Erkältungssalbe und Nasenspray.

Rein theoretisch: Wäre es gefährlich, wenn ich heute zum Tanzen gehe, aber nicht volle Power gebe, sondern einfach nur ein wenig mithüpfe?

Da ich den ganzen Tag zuhause sitze, mich warm halte und trotzdem versuche mich zu schonen, brauche ich irgendwo einen Ausgleich, bin ein wenig unruhig, weil ich mich halt fit fühle.

Ich kann das halt nicht eingrenzen, wann man wieder Sport machen kann. ":/

Antworten
Z,aLcharigasFrpau


Bei mir hilft bei Erkältung immer Schwimmen im warmen Wasser sehr gut. Jetzt draußen joggen gehen würde ich hingegen nicht.

L}auramx13


Jetzt draußen joggen gehen würde ich hingegen nicht.

Joggen gehen würde ich auch nicht bei dem Wetter. Am im Fitnessstudio in einem Raum ein wenig hüpfen, bewegen, wäre das gefährlich?

Wenn ich mich jetzt da hinquälen würde und eigentlich absolut kraftlos bin, dann ok, dann sollte man bleiben. Aber wenn ich mich eigentlich bis auf die geschlossenen Ohren, dem Schnupfen und dem ab und zu mal husten, normal fühle?

Zni`m


wenns nicht allzu anstrengend ist und dir die Bewegung guttut, warum nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH