» »

Gelbfieber Impfung im Ausland

Ttim_xKP hat die Diskussion gestartet


Hey hey,

Ich bin gerade auf Tour in Zentralamerika und backpacke dort. Ich habe viel zeit und bin spontan unterwegs. Ich wollte noch nach Kolumbien, doch eine Dame hier in Mexiko, wo ich gerade bin meinte man braucht unbedingt die Gelbfieberimpfung.

Ich wäre bereit diese zu machen jedoch bin ich schon seit 2 Monaten auf der Gass. Bis nach Kolumbien habe ich noch ein paar Länder und genug Zeit. Habe jedoch kein Plan wo ich mich impfen lassen kann. Hat da jemand eine Ahnung? Darf man sich überhaupt im Ausland impfen? Ist das an Flughäfen möglich oder wie soll ich handeln?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Grüße aus dem schönen Mexico :*

Antworten
M_akkxabi


Gelbfieberimstoff ist leicht verderblich, weswegen er nur in bestimmten staatlichen Stellen vorgehalten wird. Meine Empfehlung: frag deine Botschaft wer das machen kann.

"Darf man sich überhaupt im Ausland impfen?" Wer sollte es einem verbieten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH