» »

Hilfe! brauche dringend Rat.Kind mit Rheuma???

C}ara|malxa 3


Und wie sieht es mit verschiedenen Mängeln aus?

Vitamin B12, Vit. D, Ferretin, Zink, Selen, Mangan, Folsäure, Vitamin A? Gerade weil du von Schleimhautveränderungen sprichst. Auch das Immunsystem hängt hier entscheidend von einer guten Versorgung ab.

Im Großen Blutbild sieht man Mängel nicht unbedingt. Wurde Borreliose ausgeschlossen?

admaV2x6


Hi Malika 32

Und wie alt ist dein Sohn?

Meine Tochter wird bald 12 J , ist wohl sehr ungewohnt das Kinder in dem Alter mehr als 3 Tage Fiebern...besonders über 40.

LG :-)

a"ma_26


Caramal3,

Noch nie würde sowas bei ihr bestimmt.

Weiss nicht ob der KA überhaupt es bestimmen lässt...

Würde gern auch ein Labor privat Zahlen wenn die das abnehmen würden.

Mit ihrem Kinderarzt habe ich seit 2 Jahre wegen ANAS...seitdem ich weiss das etwa auffällig is :

er guckt mich jedes mal als ob ich Spinne und überbesorgt bin :-/ ...

Nur diese Woche hat er es in erwegung gezogen.

azm?ax26


Hi Dino2001!

Nochmal Danke für die Erklärung :)z

Habe nochmal nach dem Ref.bereich geguckt (ich hätte mich verschreiben können)...

Aber Stimmt...

steht

dsDNA-Antikörper( LIA)

ERGEBNIS 14.3

REF.BEREICH unter 27.0 IL/ml

Heute geht ihr besser.

Danke AB Gabe?

Konnte besser schlafen, etwa ruhiger..und ohne schlimme Schweissausbruch...es gab sogar 2 Nächte hintereinander da war sie in Schweiß gebadet..so daß ich sie frisch angezogen und gebettet haben musste.

Temperatur ist auch runter (um die 38) ;-)

Gestern sagte hätte Schmerzen am Handgelenk links...aber keine Schwellung oder Rötung..heute sei besser aber nicht weg.

Hustet weiterhin ohne Schleim und immer wieder Halsweh , Bauchweh wird seltener erwähnt aber bei Frage kommem und gehen aber sei nicht mehr so schlimm..

NUR

die Symptome lassen mich trotzdem misstrauisch...

Wenn das für AB ist warum kommt kein Schleim ,vorallem gelblich? Kein Schnupfen..

Möchte unbedingt das ihr morgen gut geht aber glaube d.KA wird sich dann zufriefenstellen..

Glaubst du soll ich nach bestimmte Ergebnisse nachacken?

Welche genau? ENAS ? und was noch?

Werde DOCH nochmal meine Tochter in d. Rheumatologie vorstellen...aber macht Sinn das ich auch die passende Laborwerte mitnehme , oder?

Könntest du mir noch ein paar Typs geben?

Bis jetzt abgenommen würde großes Blutbild und die Werte die ich ihr schon mal eingetragen habe.

Gerinnung würde auch nicht abgenommen...

Danke im voraus :)^

m=alikea8x2


@ Ama

Mein Sohn ist erst knapp 2 Jahre.

Da ist Fieber ja nix besonderes. Aber 1 Woche über 40 auch zu viel.

Ich wollte damit nur sagen, lieber 1x öfter zum Arzt und es ist nix schlimmes, als dass man es auf die leichte Schulter nimmt und dann ist doch noch was anderes.

Wenn dein Bauchgefühl sagt, du sollst nicht locker lassen, dann geh dem ganzen nach.

Alles Gute @:)

CXarHamaxla 3


Ein Kinderarzt müsste diese Werte bestimmen können. Einiges zahlt auch die Kasse bei Verdacht auf mögliche Mängel, z. B. B12 und Vit. D.

Auch ein Labor kann diese Werte bestimmen und privat abrechnen. Du kannst dort anrufen und dich erkundigen.

Duino2o00G1


Hall Ama, du solltest dein Kind beim Rheumatologen oder wieder beim Rheumatologen vorstellen. Das war ja nur der Kinderarzt und der war sich ja auch nicht sicher, ob die Symtome mit einer rheumatischen Erkrankung zusammenhängen. Termine können leider dauern. Bis dahin zuviel Sonne meiden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Immunsystem oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Infektionen · Ernährung · Krebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH