» »

Kein haarwuchs am kinn und am hals mehr

nxeLwyoxrk hat die Diskussion gestartet


hi,

hab da ein problem, bin 25.

seit zwei - drei wochen sind so punkte auf meinen hals und kinn

bereich. Mein bart wuchs war bis jetzt immer in ordnung, pickel sind es auch nicht.

weiter hab ich auch an drei kleinen stellen auf mein kopf so kleine punkte, da wächst auch plötzlich kein haar bzw. bart mehr raus.

im Kinn bereich ist es am meisten verteilt, diese vergrößert sich auch und vermehrt sich langsam.

was könnte es sein?

danke im vorraus,.

cu

Antworten
nWewyoorxk


??

hat den keiner ne ahnung was das sein könnte ???

B4eax82


kreisrunder Haarausfall?

Puh... ich finds ja nicht so toll Hobbydoktor zu spielen, wenn man selbst nichts ähnliches hat (und ich kenne sowas eben nicht aus eigener Erfahrung). Aber google doch mal unter "kreisrundem Haarausfall". Habe mal nen Bericht gesehen, dass das mit kahlen Stellen beginnt. Vielleicht findest du ja was, das dir weiterhilft...

Aber am besten wäre es wahrscheinlich, du machst nen Termin beim Hautarzt.

Wünsche dir alles Gute!

IMsolyation


Gehört wohl eher in den Bereich Dermatologie. Zeig das mal lieber einem Hautarzt der sich ein Bild davon machen kann

V8erib-2x4


Hi Newyork,

also du hast definitiv kreisrunden Haarausfall, so wie sich das anhört. Ich bin weiblich und mein Friseur hat das letztes Jahr bei mir auch bemerkt. Ich hatte 2 kahle Stellen am Hinterkopf, zum Glück unten, also konnte man es nicht sehen. Trotzdem war es ein totaler Schock für mich und ich sah mich schon mit Glatze. Man kann sich leider vor dieser Krankheit nicht schützen, da keiner genau weiß, woher das kommt.

Ich bin dann jedenfalls zum Hautarzt und hab eine Lösung bekommen, die ich täglich 2-3mal auf die Stellen auftragen musste. Die Lösung hieß Volon A-Lösung. Ich hab das Ganze mit Volon A-Creme noch verstärkt, die ich auf die Lösung noch aufgerieben hab. Das hat mir auch auf Anhieb super geholfen. Die Haare sind zwar langsam, aber sicher wieder nachgewachsen und jetzt ist alles wieder ganz normal.

Ich hab zwar immernoch jedesmal Angst, dass mein Friseur ne neue kahle Stelle entdeckt, aber bis jetzt TOI TOI TOI.

Ich würde dir raten, geh auf jeden Fall zum Hautarzt. Und diese Volon A-Lösung hat bei mir super gewirkt.

Lass mich wissen, was bei dir rausgekommen ist.

Und mach dich nicht so verrückt wie ich, es hilft nichts.

Gruß, Veri

ndewy$ortk


hi....

Danke für eure postings...

ich war heute beim hautarzt, der hat mir eine Lösung gegeben die soll ich auf meine kahle stellen abends einmal auftragen kurz vor dem schlafen gehen...weiter soll ich einmal die woche zur UVA Gesichts bestrahlung kommen ......auf dem kopf sind es zum glück nur kleine aber am hals und kinn bereich sind es schon mehrere.

Der hat mir so ein flüssigkeit zum auftragen gegeben.

Inhalt besteht aus :

progynova

triamcinol acet.

alochol isopropylicus

acid salicylicum pulv

aqua purificata

Danke Veri für dein Tip, versuche mal diese Lösung... wenn nicht hinhaut sprech ich mein Hautarzt mal nach Volon A-Lösung ..

danke...cu

ntewyoxrk


kleine erfolge

hi,

ja solangsam seh ich da schon wieder was rauskommen sind jedoch winzig kleine weisse häärchen im bartbereich ich hoffe das vermehrt sich....

könnte so ein kreisrunder haarausfall auch was mit einer pilzinfektion oder syphilis zu tun haben?

thx.. cu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH