» »

Hab was an der Eichel,

pEhDinix hat die Diskussion gestartet


Also hi leute ich habe ein problem un zwar.. ich habe seit cs 5 jahren so etwas wie warzen..naja ich kann es garnicht richtig beschreiben.. naja jedenfals befinden sich diese an der eichel.. nicht an der ganzen eichel verteilt sondern sie sitzen in einer reihe ganz hinten.. ich habe das seit etwa5 jahren aber langsam mache ich mir gedanken ob das normal ist... ich weiss ganrint ob das wirklich warzen sind es sind halt so kleine "beulen" ach scheisse.. ich weiss nicht wie es beschreiben sollte ..jedenfals jucken die nicht oder sie tuhen auch nicht weh.. weiss einer was dass sein könnt oder kann mir ein sonst weiter helfen..?

THX für die antworten..!

Antworten
Bzlu%e2S3


Urologe heisst das Zauberwort...!!!! ;-)

S%weet-SIce


Das sind mit Sicherheit erweiterte Talgdrüsen. Das ist ganz normal und auch nicht gefährlich. Haben ziemlich viele Männer. Bloß es spricht keiner drüber ;-)

Man kann sich die theoretisch entfernen lassen. Aber hätte dann nur optische Gründe. Aus medizinischer Sicht sind die Dinger völlig unbedenklich.

N+ofre!teote7x9


phinix

Das können aber auch Feigwarzen sein! Geh lieber zum Arzt denn wenn es so was in der Art ist, ist es ansteckend!

pehinxix


aha.....

danke für die antworten.. ich denke nicht das das "feigwarzen" sind weil ich seit 2 jahren eine freundin habe und sie hat sowas net.. ich glaube das mit den teilgdrüsen könnte hin hauen.. echt haben das viele männer?..wuste ich nicht .. :-).. also danke nochmal für die antworten..

bEus8sl


Also wirklich @ phinix

Also manchmal kann man sich wirklich ein bisschen drüber aufregen wie Leute mit solchen Sachen das abtun a la "ich glaube das könnte mit den Talgdrüsen hinhauen" ohne sich jegliche ärztliche Untersuchung unterziehen zu lassen...mit der Hoffnung ah also bloss nix schlimmes...ich will Dir auch keine Angst oder so machen aber diese Unruhe "es könnte ja doch was schlimmeres oder anderes sein" wirst Du früher oder später wieder bekommen.

Geh lieber zum Arzt und lass es trotzdem abklären, wenn ich die Begründung schon höre hauptsache man beruhigt sich selbst, hab ne Freundin und die hat sowas net...woher willst Du das wissen ???

FWn brauchen nicht sichtbar werden, man kann trotzdem virus träger sein wie wärs mit Deine Freundin hat den Virus und Dein Immunsystem ist schwächer, so dass bei Dir FW sichtbar geworden sind , die brauchen sich auch nicht verändern ich denke das hängt dann immer vom jeweiligem Immunsystem ab wie gut dieser das Virus flach hält etc etc etc etc........

boah ne echt...aber sehr wahrscheinlich hab ich mich auch über so einen typen angesteckt der solche sachen einfach so ignoriert und abgetan hat und ich hab jetzt die scheisse am Hals >:(

mZkhi


@bussl

musst halt nicht ohne Kondom GV praktizieren

A]ge^ntx-GI


Sich einen Rat im Internet zu holen,...

ist ja völlig in Ordnung, muß bussl da recht geben, denn nur ein Arzt, kann Dir 100%ig sagen, dass Deine Symptome nicht krankhaft sind, sondern eine normalität. Jedoch rate ich Dir auch, einen Arzt, am besten einen Urologen aufzusuchen. Nur keine Scheu dafür, sein "bestes Stück" zu zeigen, das sind Ärzte und sehen sowas täglich :-)

Lieben Gruß und viel Erfolg

Agent-GI

acppJlex2


Eichel

Es handelt sich wahrscheinlich um eine "Hirsuties papillaris coronae glandis"! Dies sind multiple kleine derbe, diskret stehenede weißliche verhornte Papeln an der Glans unmittelbar an der Kranzfurche. Histologisch handelt es sich um ein Angiofibrom.

Dies ist eine harmlose Anomalie, die 20 % aller Männer haben (Ich selber auch)!

Zeige den Befund am besten aber einem Urologen um sicherzugehen!

Viele Grüße

apple2

a/pxplex2


Pearly penile papules

Ergänzung zu meinem Beitrag von 20.00 UHR

Heißen in der englischen Literatur auch Pearly penile papules.

Wenn Du diesen Begriff bei der Google Bildersuche eingibst kannst du entsprechende Bilder finden!

Viele Grüße Apple2

a,pplex2


Eichel

Ein Bild findet man unter folgender Adresse:

[[http://www.studenthealth.co.uk/leaflets/NormalVariantsInAnogenitalSkin.htm]]

Viele Grüße apple2

b~usxsl


@mkhi

Ach neee das heisst wenn man vielleicht ein Kind zeugen will dann nur übers "Einpflanzen " oder wie soll ich das jetzt verstehen ??? Hab auch noch nicht gehört das jedes Paar bevor Sie ohne Kondome GV haben sich auf jegliche Geschlechtskrankheiten sowie Viren untersuchen lassen.......

Ich glaube Dein Kommentar hierzu ist wirklich ein bisschen fehl am PLatz......was ich damit sagen wollte ist einfach, dass Mann sowie Frau ein bisschen mehr auf sein Gegenüber achten sollte bevor man sich und seinen Partner oder zukünftigen in "Gefahr" bringt infiziert wie auch immer....und wenn schon körperliche komische Veränderungen erscheinen warum diese dann erst Recht nicht ernst genommen werden auch allein schon im eigenem Interesse!!

Ist schon schlimm genug das man diese Scheisse auch nicht NUR über den GV bekommen kann schon davon gehört? Ach was reg ich mich auch nur über sowas auf anscheinend hast Du damit eh nix zu tun, sonst würdest Du so einen blöden Kommentar auch nicht schreiben und wüsstest worum es sich bei FW handelt...Wunder mich warum Du Phinix nicht einfach ratest Hey scheiss drauf popp durch die Gegend und spätestens wenn Deine Eichel aussieht wie ein Blumenkohl kannst Du ja zum Arzt gehen und Fragen ob Talgdrüsen so aussehen müssen ??? :)^

A=gentx-GI


Ich tippe auch auf Hirsuties papillaris, laß Dich dennoch vom Rat eines Urologen überzeugen ;-) Kontrolle ist besser..

Lieben Gruß

Agent-GI

p,hin&ix


Danke für die antworten..

das bild von appel beschreibt mein problem.. Mein vater ist selber arzt und ich habe ihm das mal vor langer zeit gezeigt... und er meinte "es wäre nichts schlimmes... ???... naja.. nach einieger zeit habe mir halt gedanken gemacht weill ich sowas bei anderen noch nie gesehen habe.. (beim pinkeln,pornos,bilder, etc...) naja dann wollte ich mir halt ERSTMAL hier ein rat holen bevor ich zum urologen ramle.. %-|...ich habe mal ne frage noch an apple.. wie gehst du mit dem "problem" um.. und kann man das irgendwie behandeln lassen?..? oder wie reagieren anderen frauen..bzw männer darauf?..

THx nochmal für euere kritik bzw antworten..

a8p%plUex2


Pearly penile papules

Antwort an phinix!

Ich habe kein Problem damit!

Die Pearly penile papules sind mir erst vor kurzem im Zusammenhang mit einer HIV-Phobie aufgefallen. Ich habe halt zuerst gedacht es handelte sich um Warzen. Nach umfangreicher Recherche im Netz habe ich halt herausgefunden das es sich um eine harmlose Anomalie handelt.

Habe vor kurzem 14 Monate nach RK noch alle möglichen Untersuchungen machen lassen mit dem Ergebnis HIV- !

Viele Grüße apple2

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH