» »

Schmerzen nach dem Geschlechtsverkehr

Fdrusdtriexrtes hat die Diskussion gestartet


jedes mal wenn ich mit meinem Freund schlafe , dann habe ich dannach immer schmerzen !! meine scheide schwillt innen an und es brennt etwas !! das ist doch nicht normal, oder ? was kann das sein ?

Antworten
Nuof#retetea79


@Frustriertes

Benutzt ihr Kondome? Dann kann es sein dass du die nicht veträgst, geht mir auch so, das Brennen ist dann kaum auszuhalten, sogar bei latexfreien Kondomen.

Ansonsten kann es sein dass du "allergisch" auf den Samen deines Freundes reagierst oder dass du eine Infektion wie Pilz etc. hast.

Habt ihr es mal mit Gleitgel probiert? Das könnte auch helfen.

F=r1ustriDerxtes


nein, es war bis jetzt bei allen meinen partnern so , dass ich schmerzen hatte !! Pilz ? kann sein, durch antibiotika hatte ich öfters mit nem pilz zu kämpfen ! was kann man denn sonst noch gegen pilzinfetionen tuen ?

gleichmittel? kenn ich mich nicht mit aus ! aber danke !!

NLofSretetex79


Wenn das so ist dann 1. lass dich mal untersuchen auf Infektionen und sprich mit deinem FA über das Problem und zweitens versucht es wirklich mal mit Gleitmittel! Am besten ist sogar eins das extra für Analsex gemacht ist weil das auch richtiges Gel ist, andere sind oft sehr flüssig und haben mir nix gebracht!

NZell:aaa


Hey!

Ich hab das selbe Problem, dass ich Schmerzen nach dem GV, aber oft auch schon während dessen habe. Nach dem GV sind meine Schamlippen immer angeschwollen und ich kann bis zu zwei Tage danach keinen GV mehr haben, weil es dann immer sofort brennt.

An Kondomen kann es nicht liegen, da ich das selbe Problem auch hatte, als wir ne Zeitlang keine Kondome benutzten. Auch mit Gleitgel hab ich es schon versucht, es hat aber nichts geholfen

WpanilKli 19


LÖSUNG nahe

Also zu dem brennen.Genau das selbe Problem hab ich jetzt seit 1 1/2 Jahren.Vor 2 Jahren ahtte ich immer wiederkehrende Blasenentzündungen.Die jetzt zum Glück nur mehr im 7 Monate tackt kommen.Es brent beim Gv und nachher fühlt es sich alles wund an.Manchmal fängt es auch einfach so untertags an zu brennen. Mein letzter Frauenarzt hat mir 2 Jahre lang Pilzmittel gegen das Brennen gegeben.Obwohl ein Pilz ja hauptsächlich juckt.Nach einer Untersuchung der Scheide, zu Weihnachten, hat sich herrausgestellt,das ich gar nix habe, auch keine Pilze.Neme seit 4Jahren die Pille Minesse.

Jetzt war ich also letzte Woche bei meiner neuen Frauenärztin,und ich war so überrascht davon wie sehr sie nachgedacht hat über meine Probleme und war da sogar 1/2 Stunde drinnen.

Nun die Information nach der viele hir im Forum suchen. Woher das Brennen?

Sie hat gesagt ja es kommt von der Pille,genauso wie die Blasenentzuündungen.

Jetzt hat sie mir sogar 3 mal gesagt ich solls mir gut überlegen ob ich die Pille nicht ganz absetzte,zumindestens mal für 3

Monate um zu schauen obs besser wird. Das wollt ich aber dann doch nicht. Also fang ich genau heute mit dem Pflaster an,das ist niedriger Dosiert. Nochdazu hat sie mir Ovestin Ovula verschreiben. Da ist Estrion dirnnen,eines der Östrogene der Frau,das auch für die aufrechterhaltung der scheide da ist,das der Frau wenn sie die Pille wird entzogen wird. Das nehm ich jetzt 2 mal in der Woche.Und nochdazu soll ich jeden 3 Tag mir ein actimel nehmen(da sind diese Dödereinbakterien drinnen,im normalen Joghurt nämlich nicht),und Thymian hineingeben,das dann 1 Tag stehen lassen und am Abend das Tampon eindunken und in die Scheide einführen u. über Nacht drinnen lassen.Tyhmian wirkt entzündungshämmend und beruhigen. Und dann hats ma noch aus der Apothke ein Intimduschgel verschreiben, da sin auch Beruhigende Sachen drinnen und Döderleinbakterien.

Also hoffe ich das hilft.

Lfucixax01


hey ich bin neu hier weiß ich hab ein großes problem ich habe schon seit fast 2 jahren infekt. und pilze aber meist nach dem sex ich war schon so offt bei frauenä. aber ich hab immer tappleten bekommen und so ein scheiß ich bin so traurig ich weine manschmal weil ich nicht weiß was ich machen solll das ist richtig unangenem ich hab dann ausfluss und das is so grünlich aber es stinckt nicht und es brennt ein wenig was soll ich nur machen bitteee helft mirrr ich möchte das entlich los werden :°_ dankeee

D&ark!misxhap


@ Nellaaa Hast du dich denn schon mal von deinem FA auf mögliche Infektionen untersuchen lassen ? Wenn ja, auf was denn ?

@ Wanilli 19 Wenn du keinen Scheidenpilz hast, verstehe ich nicht wieso dir dein FA Milchsäurebakterien verschreibt. Döderlein bekommt man in der Apotheke, das sind Scheidenzäpfchen und diese enthalten Milchsäurebakterien. Milchsäurebakterien sind in der Scheidenflora als "gute" Bakterien vorhanden. Wenn man zB einen Scheidenpilz bekommt, heisst das das zu wenig Milchsäurebakterien vorhanden sind..

@ Lucia 01 Hast du denn deinen Freund mitbehandelt ? Wenn du nach dem Sex einen Scheidenpilz bekommst, sollte man seinen Partner mit zB Kade Fungin 3 (Das sind Scheidenzäpfchen und eine Salbe gegen Pilz) mitbehandeln um einen Ping Pong Effekt zu vermeiden.

Den grünen Ausfluss würde ich allerdings untersuchen lassen, das hört sich eher nach einer Vaginose an. Anschliessend würde ich das ganze mit Multi Gyn Actigel behandeln um die Scheidenflora wieder audzubauen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH