» »

Umgang mit Herpes genitalis

tIigger 0000


bin auch Leidtragende... hilfe!!!

:°( ... hab mich auch vor eineinhalb Jahren damit angesteckt. Es belastet mich zunehmendst, ich mahc mich noch ganz verrückt. Beim kleinsten Stechen, Brennen, Jucken (kommt ja auch mal wenn man sich untenrum rassiert) denke ich, dass ich wieder HG hab... es macht mich einfach nur noch fertig... :°( :(v {:(

ich bin mir überhaupt nicht sicher, wann ich es eigetnlich hab unhd wann nicht. Und jetzt hab ich seit ca. 3 Monaten einen total lieben Freund und wir schlafen auch ohne Kondom miteinander aber ich weiß auch nicht ich will ihn ja nicht anstecken... mach mir so Gedanken weil ich Angst habe, dass ich keine großartigen Symptome hab un dann hab ich doch Herpes un infizierre ihn... Wie ist dann denn ich sehe hier gleiche Fragen z.B. ob man dann immer m it Kondom miteinander schlafen muss aber ist das wirklich so oder ist es ärztlich bei einem / einer von euch schon bestätigt worden, dass es doch nicht sein muss wenn man keine akuten beschwerden hat? ich weiß es nicht!!! ich weiß nur, dass es mich psychisch so kaputt macht weil ich mich total ekelhaft dadurch fühle. Ich nehme auch ACICLOVIR 200 (meine Ärztin hat mir gesagt ich soll immer dann bei symptomen 5 Tabletten an einem Tag nehmen).l Aber bin ich IMMMER infektiös ich weiß nie richtig ob ich es hab oder nicht oder ob es jetzt eine Hautirritation is vom rasieren oder ob es doch da ist... Muss ich nun immer nur noch mit Kondom verhüten? Ich könnte losheulen...

Ich hab gedacht ich bin allein mit diesem scheiss aber es tröstet mich zu sehen, dass ich nicht nzur damit gequält werde.... :-/ :°(

das is so gemein... wisst ihr was über Langzeitbehandlungen und Erfolge? Wie meistert ihr so euer Leben mit dem Scheisss ???

Liebe Grüße, würd mich über Anworten freun.

n-aBna2


ich glaube auch

dass es in einer neuen beziehung schwieriger ist, damit umzugehen. hast du es deinem freund gesagt? und wie? und wie hat er reagiert?

könnt ihr jetzt darüber sprechen und gemeinsam sehen, wie ihr es machen wollt?

die sache ist die, dass wenn du einen ausbruch hast, dann nützt das kondom nicht in allen fällen. deshalb heisst es dann leider: keinen sex, damit er nicht angesteckt wird.... ich habe jetzt nach einigen jahren mit dem herpes, eigentlich nur noch ausserhalb ausbrüche.... na ja. mit der feuchtigkeit beim sex kommen die viren ja in eine flüssigkeit und können überall verschmiert werden, und eben ausserhalb des mit kondom geschützten bereiches...

mit dem rasieren find ich wirklich etwas zweideutig, weil man sich ja oft etwas schneidet und dies dann brennt. schwierig von einem neuen ausbruch zu unterscheiden... deshalb rasiere ich mich eigentlich nicht mehr. obwohl es mir auch gefallen würde. aber eben. es könnte auch sein, dass diese verletzungen einen ausbruch förder, da man ja schon gereizt ist oder so...

da meine ausbrüche nicht mehr eigentlich schlimm sind, bleibt für mich vor allem die frage der ansteckung ein thema. vor allem eben, wenn man eine neue beziehung beginnen will... ich hab da leider auch schon schlechte erfahrung gehabt... (steht in anderem thread...). jede/r muss für sich klarkommen, wie sie/er die ansteckungsgefahr und das gespräch über herpes angehen will. und die ärzte sprechen da eigentlich nicht darüber und wissen manchmal auch gar nicht richtig bescheid! das bestätigt sich hier im forum leider auch immer wieder. es scheint logisch, dass herpes ausserhalb eines ausbruches nicht ansteckend ist. blöd ist, wenn man eben nicht weiss, ob man einen ausbruch hat oder nicht. und dies ist vor allem für diejenigen eine gefahr, die gar nicht wissen, dass sie herpes haben und ihre Reizung falsch deuten..... viel glück dir @:)

jZoe2G00


versuchs mal mit diet. lebensmittel mit hofem lysine-anteil und niedriegem argininanteil soll da auch zur heilung beitragen.

[[http://www.herpes.com/Nutrition.shtml]]

TYamri83


Hallo ich war bis gestern im Krankenhaus weil ich Herpes Genitalis habe mir wurden Tabletten mitgegeben Aciclovir die soll ich noch nehmen jetzt ist aber meine Frage wie es aussieht wenn es besser wird also wenn die Medikamente helfen ich weiss das ich das Virus in mir trage und das ich es wieder bekommen kann aber kann mir jemand sagen wie es aussieht wenn es verheilt die Ärzte im Krankenhaus meinten es ist schon viel besser geworden

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen!Weil ich etwas Angst habe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH