» »

Sehnenscheidentzündung: was hilft?

yoviW-xnrw hat die Diskussion gestartet


hey leute!

hab schon seit jahren probleme mit meinen handgelenken.die sind ein wenig merkwürdig gewachsen und darum nicht sehr belastbar.nun hab ich des öfteren das problem,dass ich hin und wieder schmerzen im handgelenk bekomme und ich es dann garnicht mehr belasten kann.meist endet das ganze dann in sehnenscheidentzündung.war vor jahren mal sewegen beim arzt,aber der wollte mich nur ins kh schicken um das ein oder andere überbein entfernen zu lassen.er meinte aber dass das hauptsächlich aus knorpel besteht und der kann sich sowohl von alleine zurückbilden als auch jederzeit nachwachsen.demnach verzichte ich dann doch lieber auf die op.bin und bleib halt n kleiner krüppel! *g*

wollt nur mal nachfragen ob einer von euch erfahrungen mit sehnenscheidentzündungen hat und weiß was da hilft.irgendwer hat mir mal gesagt ich soll´s kühlen,aber das macht´s nur schlimmer.wärme wirkt angenehm,aber wirklich zu helfen scheint es nicht.gibt´s da vielleicht ne creme für oder irgendeinen anderen trick den man anwenden könnte?renn schon immer mit verband durch die gegend um mein gelenk zu entlasten.dachte mir ich frag euch mal.vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

wäre euch über tipps echt dankbar!

yvonne

Antworten
d+iba


Ach Kind,

Suesse, du hast im moment ja auch alles zusammen. Ich habe ne zeitlang Sehnenscheidenentzuendung chronisch gehabt. Es gibt mehrere Moeglichkeiten. Also anfangs habe ich immer ne Gipsschiene bekommen und dann musste ich meine Hand drei- 4 Wochen stillhalten. Wenn es noch nicht ganz so schlimm ist, hol dir ne Bandage und wickel die Dir ums Handgelenk. Es gibt auch so extra Schienen in der Apotheke. Versuche nicht immer eine Bewegung zu machen. Meistens kommt das naemlich davon. Es gibt auch viele die sagen, das die Entzuendung von den Schulter herkommen, durch Verspannungen. Es gibt die so genannte Pferdesalbe...Wenn Du Dich damit im Schulterbereich eincremst, dann loest das Deine Verspannungen. Am besten Handgelenk stabilisieren, so rhuig wie moeglich halten und wenns schlimmer wird zum Arzt gehen.

Kind, ich fang langsam an mir Sorgen um dich zu machen. Nimm Calcium!!!

Dicker knuddler und gute Besserung

y]vi_-nrxw


tja...

ich sag ja ich bin ein kleiner krüppel.war aber schon immer so.aber momentan kommt echt alles auf einmal,da hate recht,mama diba! ;-)

verspannung von der schulter her....wenn das wirklich ne ursache sein kann erklärt sich einiges....wobei wir beim nächsten thema wären!*lol* :

jemand ahnung wie man seine rückenmuskulatur stärken kann ohne seine handgelenke zu belasten und ohne ins fittnessstudio zu gehen ???

hab nämlich ne verwachsene lendenwirbelsäule und ständig rückenschmerzen.

*nochmal richtig auf die pauke haue mit meinen leiden* *g*

da soll wohl nur ne vernünftige muskulatur helfen.

aber danke dir für die tips.werde dann wohl doch weiterhin mit verband rumrennen....

*dir mal nen dicken knutscha geb*

yvi

deiba


leg dich auf den bauch, spann deine Pomuskeln an und mach mit den armen schwimmbewegungen.Der nacken muss grade nach vorne gestreckt sein, also bloss nicht den kopf in den nacken tun. ....Verstehste wie ich das meine ?Mach das jeden Tag 10 min und das staerkt deine Rueckenwirbelsaule....

Ich hatte nen Bandscheibenvorfall als ich 14 war, mit Operation usw....

Viel Krankengymnastik....Sag Bescheid wenn Du noch ein paar uebungen brauchst!!!

Dicker knutscha zurueck!!

y{vi-$nr~w


*lol*

scheine bei dir ja echt an der richtigen adresse zu sein.egal was,du kennst das auch! :-)

wie konnte ich nur solange ohne dich? ;-)

dAiba


Noch ein Krueppel,

siehste bin genauso krueppelig veranlagt wie du!!!Spezialist in allen Bereichen(obwohl von mir aus koennte der Berecih FW absolut wegfallen) aber ernsthaft, ich hab echt schon vielen SCheiss gehabt...Von Bandscheibenvorfall, ueber chronische Blasenentzuendung, Sehnenscheidenentzuendung, pfeifferisches Druesenfieber, Allergie etc etc etc...ein Wunder ds ich ueberhaupt noch auf zwei Beinen steh...Ach nae ist zwar alles Mist, aber solange wir nicht wirklich wirklich krank sind, ueberleben wir diese ganzen Kinkerlitschen!!!Das mit der Sehnenscheidenentzuendung hast bestimmt vom vielen Schreiben...Egal lern fleissig weiter....

Drueck Dir die Daumen

Dicker knutscher

Diba

y*vi$-nrw


genau!

-wir zwei sind einfach wie unkraut!-unkapputtbar! ;-D

und loswerden tut man uns auch nicht mehr so leicht.

bin jetzt bei meinem 55. beitrag und da werden noch viele,viele folgen.....*finster lach* ;-)

aber hatte echt schon ne ganze palette voller krankheitsgedöhns:

chronische mandelentzündung,chronische bronchitis,migräne,ständige magenprobleme,kreislaufprobleme,durchblutungsstörungen(hab manchmal richtig schwarz/violette hände),gelenkprobleme(mein arzt sagt da sei nix,ich sag es knierscht und knackt und tut trotzdem weh),bin eigentlich ständig erkältet und rücken und handgelenke erwähnte ich ja schon.das wäre so das was mir mal eben auf die schnelle zum thema krüppel einfällt! ;-D

und dann käme noch die psychische palette obendrauf....die is nochmal genauso umfangreich,glaub ich.

aber ich steh immer noch!

"until the end,

i will stand,

i will stay

strong on my way!

i will stand,

until the end!

i´m still alive

and will survive!!!"

*mal ebend so dahin dichtet*

:-)

d!anyxca


bei Sehnenscheidenentzündung können Quarkumschläge oder Umschläge mit SChwedenbitter (Schnaps, Apotheke) helfen. Quark kühlt wunderbar und zieht Entzündung raus. Schwedenbitter ist widerlich gelb. Dick mit Creme vorher eincremen, sonst bekommt man die Farbe nimmermehr weg.

Zum Ruhigstellen sind Lehmverbände gut (haben kühlende Wirkung). Hab früher en bissel zu viel Klavier gespielt und deswegen en bissel Erfahrung mit dem Scheiß. Kann mich mit sämtlichen anderen Leiden dem Krüppelverband anschließen.

lg

dMi~ba


Wie

war deine Biojlausur. Hab fleissig Daumen gedrueckt....Hab morgen Termin beim Frauenarzt. Berichte morgen ausfuerhlich.

Bis spaeter

yvvis-)nrw


gut! :-)

hab eine von neun aufgaben nich gekonnt,war aber nur ne kleine.ansonsten halt ein paar fachbegriffe vergessen.hoffe nun dass der rest richtig und für´s kommitee zufriedenstellend ist!

aber bin sooooooooo erleichtert dass ich die erste hürde weg habe!richtig gute laune heute! :-)

nu muss ich nur noch ew am freitag überstehen,dann is der größte sch....weg!

danke für´s daumen drücken!hat geholfen! ;-)

drück dir dann mal meine für den termin morgen!warte auf deinen bericht.... :-)

*knuddelknutsch und euch alle umarm*

yvi

y4vir-1nrxw


achja:

@danyca:

danke für die tips und herzlich willkommen in unserer krüppelselbsthilfegruppe!unsere sprechstunden sind

mo-so 00:00 - 25:00

und feiertags sogar noch länger! ;-)

dEiba


Genau,

immer da immer nah, die Kruepperlgruppe! Freut mich das du deine Bioklausur ueberstanden hast!!!Was macht ihr denn in EW?Da hatte ich meine muendliche Pruefung drinne. Ich hatte Deutsch Spanisch LK und Mathe und Paeda.....lang lang ist es her.....

In einer Stunde hab ich den Termin beim Frauenarzt....bin nervoes...

Berichte gleich!!!!

Besos

yrvi-nxrw


une ich dachte ich müsste nie weider spanisch hören/lesen!

spanisch als lk,das´ja gruselig!*gänsehaut bekomm*

naja,obwohl ew is ja au nich besser. :-(

was wir machen?naja,wenn ich die letzten 2 jahre jetz zusammenfassen würde hätte dieser thread 3 seiten mehr!*lol*

bei 5-6 std ew pro woche kommt da einiges zusammen....

und wie wars beim doc ???*neugierig bin*

kuss!

yvi

d5iba


Na,suesse

also ich war beim Arzt,und die Dinger sind komplett verschwunden. Dafuer aber auch meine Scheidenflora...da gibts nichts heiles mehr. Abstrich wurde auch gemacht und jetzt muessen wir halt nur daumen druecken, das es nicht wieder kommt!Hab ausfuerhlicher im andren Thread geschrieben!

Dicker kuss

o>n|oni


Ich habe 1992 damit eine üble Zeit verbracht - Sehenscheidenentzündung links - und das als Likshänder.

Habe alles probiert.

Ruhigstellung per Verband.

Ruhigstellung per Gips.

Spritzen beim Orthopäden.

Hielt aber jeweils nicht lange an.

Dann bin ich zu einem Heilpraktiker gegangen (in Berlin). Der hat das mit Akkupunktur behandelt. Seitdem hatte ich damit bis heute keine Probleme mehr.

Also - vielleicht gehst du mal zum HP...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH