» »

Zwischenblutung bei Behandlung von Scheidenpilz? Normal?

mcauss28 hat die Diskussion gestartet


HI!!

Bin seit voriger Wocher sehr stark verkühlt! Nehme 3x Parkemet und 3x Acc Akut am Tag!!Noch dazu habe ich mir einen Scheidepilz eingefangen den ich mit 3x Scheidenzäpfchen behandeln muss! Hab Sonntag einen eingeführt und am nächsten Tag leichte Blutung gehabt, gestern einen angewendet und heut wieder eine Blutung! Kann es passieren wenn man so viele Madikamente gleichzeitig nimmt das es zu Unterleibsschmerzen und leichten Zwischenblutungen kommen kann? Hat igendwer Erfahrung mit sowas? Mein Frauenarzt hat gemeint, ich soll mich nicht stressen un die Blutung beobachten!

Danke für eure Antworten

lg

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH