» »

Bei Pilzinfektion Bläschen?

I,soabellxa123 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

kann es bei Pilzinfektionen im Intimbereich auch vorkommen, dass man Bläschen hat ??? Zwar sehr kleine, aber dafür eine Menge und alle nebeneinander! Ab und zu sind Abstände wo keine sind...

Antworten
Bvarbarxa82


Herpes? Ich will ja keine Angst machen, aber wenn es welcher ist, ists besser bald zu behandeln.

Geh mal zum Arzt.

Grüße

S[uess;eH24


Also Bläschen hören sich ja schon nach Herpes an, nur ich find Angst brauchst du davor keine zu haben. Ich hatte meinen ersten Herpes g. vorige Woche bekommen und bin auch gleich zum Arzt und hab Tabletten verschrieben bekommen, und das ganze war nach 3 Tagen fast schon so gut wie weg.

Ich versteh die Panik mache hier im Forum nicht ganz, sowas hilft doch keinem. Ok du hast den Herpes dann immer in dir und er könnte ausbrechen, aber es gibt doch weiß Gott schlimmere Krankheiten wie einen Herpes. Den bist du mit Tabletten doch eh gleich wieder los.

lg

Iksaboella1x23


das komische finde ich nur, dass sie nicht aufplatzen oder weh tun und normaler weise hat man ja auch noch andere Beschwerden, oder ???

Blarbiarxa82


Also, mein Herpes scheint sich nicht so leicht klein kriegen zu lassen. Nachdem die Beschwerden während der tabletteneinnahme abgeklungen sind, wird es grad wieder schlimmer. Zwar hab ich keine Bläschen, aber es tut alles weh.

Ich will keinem Angst machen, aber so sprüche, wie "herpes ist ganz harmlos, man nimmt tabletten und hat für immer ruhe" nerven mich.

Grüße

S&ues;se2x4


@Barbara natürlich ist Herpes nicht harmlos, ich hab mittlerweile auch gelesen, dass er vielleicht mit Schuld an Gebärmutterhalskrebs sein könnte, aber sich deswegen fertig zu machen bringt auch nix. Dann macht man sich selbst Stress und is klar das der Herpes dann bald wiederkommt. Ich dachte anfangs auch eine Welt bricht zusammen aber ich hab lange mit meinem Freund drüber geredet, der mich überhaupt nicht verstand was ich da so was großes draus mache. Und eigentlich find ich hat er doch recht, es gibt Leute die haben Krebs, das ist für mich weitaus schlimmer wie der Herpes. Und wenn ich mir sowas vor Augen halte, dann weiß ich Herpes is in den Griff zu bekommen.

Bei mir ging er durch die Tabletten total weg, nur meine Scheidenschleimhaut ist noch immer gerötet und manchmal juckt es. Ich denk mir dass sind vielleicht Nachwirkungen, da sich meine Schleimhaut auch etwas schuppt. Dachte auch schon an einen Pilz.

Aber weißt du was das schlimme an so einem Forum ist. Hier lesen Leute die sich einen Rat holen wollen und noch nicht mal beim Arzt waren. So ging es mir auch. Und durch die ganzen Postings hier bekam ich so eine Panik und Angst. Ich finde ein Forum sollte mit Ratschlägen helfen aber keine Panik verbreiten. Aber vielleicht seh auch ich das nur so.

Hab aber nie gesagt, dass der Herpes harmlos ist, sondern nur, dass es schlimmeres gibt.

lg

t:iqg4resse


stimmt

@suesse:

hatte auch schon einen ausbruch und dachte, ich könne nie mehr so leben wie zuvor! jetzt ist wieder alles verheilt und auch mein Liebesleben ist wieder ganz normal! klar hat man es oft im hinterkopf. es könnte ja wieder kommen. aber ich find auch, dass es bei weitem schlimmeres gibt. eine bekannte von mir (20 Jahre jung) ist vor kurzem gestorben weil sie mit Meningokokken infiziert wurde. das sind bakterien. das ganze ging in 3 oder 4 tage. die ärzte konnten nichts mehr tun. ihr tod erschütterte uns alle. und da sieht man sein leben natürlich wieder mit anderen augen.

ich bezeichne mich selber nicht als "krank", nur weil ich das virus in mir habe. mir gez zurzeit bestens. man darf das wirklich nicht zu negativ sehn und in ständiger angst leben.

@Barbara:

also wenn die Bläschen weg sind, müssten auch die schmerzen bald weg sein. hab etwas geduld und denk nicht zu viel daran!

@Isabella:

glaub dass herpes nicht auszuschließen ist. bitte drück nicht dran rum, auch wenn die bläschen voll sind und du das gefühl hast, sie sollten platzen!

am besten ist es wirklich du suchst den arzt auf!!!

lg @ all, tigresse

I>sabellxa123


danke mal für ihre hilfe, aba eine frage hätt ich noch, wie wird herpes überhaupt übertragen ???

lg

S6uehsse2x4


@ tigresse

bei mir ist der Herpes ja jetzt weg, aber seit vorgestern juckt es im Intimbereich wieder. Hab schon geschaut Bläschen sind keine da, hatte allerdings jetzt grad meine Mens. Und ich hab festgestellt meine Schleimhaut ist total gerötet und sehr trocken. Sind das vielleicht die Nachwirkungen vom Herpes? Meinst du Mulit Gyn Gel hilft dagegen?

Zum Frauenarzt kann ich leider erst in einer Woche, da meine FA jetzt Urlaub hat und zur Vertretung will ich nicht unbedingt.

lg

IEsabyellaM12x3


Bin ich froh... kein Herpes! hat sich raus gestellt, dass es eine Pilzinfektion ist, welche jedoch schon am abklingen ist. Die Bläschen sind durch irgendwelche Bakterien hervor gerufen worden!

BYarbIarax82


Ich hatte zu keinem Zeitpunkt Bläschen, aber ich nehme schon wiedre diese Hammertabletten, da es bei mir nicht wegzugehen scheint.

S@uesose2U4


@ Isabella

welche Bakterien hattest du denn? Das heißt also Bakterien können auch so Bläschen verursachen?

Ich frag deswegen weil die Vertretung meiner FA Bakterien bei mir festgestellt hat. Zuerst diagnostizierte meine Ärztin ja Herpes g. allerdings nur durch hinblicken. Da war ich schon verunsichert, aber dadurch dass das Aciclovir was ich nehmen mußte geholfen hat dachte ich mir nix dabei.

Aber 2 Tage nach absetzen der Tabletten begann wieder ein Juckreiz. Und seit heute weiß ich es definitiv ich hab Bakterien. Jetzt stellt sich für mich natürlich die Frage, war das kein Herpes sondern nur Bakterien?

lg

t5igrxesse


hi suesse!

he bei mir ist es glaub ich ähnlich! habe jetzt zum zweiten mal nach der herpes heilung meine mens (schon fast vorbei) aber diesmal juckt es auch bei mir und bin gerötet und trocken! neue anzeichen für herpes?? bläschen hab ich keine!

bakterien?? hab ja echt keine ahnung! bei mir hat aciclovir auch gut geholfen!! und mein fa hat den herpes auch nur durch hinsehen festgestellt. es waren ja eindeutige symptome.

wie ist das jetzt bei dir ???

lg tigresse

S)uesgse2x4


Hi tigresse,

ich hab mich entschossen meinen FA zu wechseln. Und zwar werd ich jetzt vermutlich wirklich bei der Vertretung meiner Ärztin bleiben. Wollte zwar nie zu einem Mann, aber der is tausendmal besser, hat mir das mit dem Herpes total gut erklärt und ich konnt alle Fragen stellen. Ja den Herpes selbst hat er ja leider nimma gesehen, war ja alles schon weg.

Nur 2 Tage nach aufhören von Aciclovir kam wieder so ein Juckreiz, wobei ich sagen muss beim Herpes selbst hatte ich eigentlich eher keinen Juckreiz. Ich dachte mir dann ein Bläschen entdeckt zu haben was direkt am Scheideneingang gewesen wäre. Ja jetzt im nachhinein denk ich mir es war kein Bläschen is immer noch da, aber schon kleiner geworden. Tipp da eher auf Bartholinische Drüse die vielleicht durch die Bakterien etwas entzunden war/ist. Hab nämlich auf der gegenüberliegenden Seite auch so eine leichte Erhebung und dort sollen diese Drüsen ja sein. Hatte auch Angst vor Feigwarzen, aber ich vermute mal dann hätt ich ja schon mehrere.

Ja und wegen dem Juckreiz hat dieser Arzt dann einen Abstrich genommen und auf Bakterien und Chlamydien überprüfen lassen. Bakterien wurden definitiv gefunden, Chlamydien Ergebnis krieg ich erst heute Mittag. Jetzt nehm ich Antibiotika und mein Freund auch gleich mit, sonst würd ja möglicherweise ein Ping Pong Effekt entstehen.

Weißt was mich ärgert, am Mi bekam ich das Ergebnis vom Bakterien Test und am Di war ich noch bei meiner alten Ärztin. Ja und der hab ich gesagt, dass ich vorigen Sa so weiße Brocken aus meiner Scheide holen konnte, dachte ein Pilz. Deshalb hab ich auch Betaisodona vaginal abgesetzt die mir der andere Arzt verschrieben hat. Sie hat mir nicht mal a gscheite Antwort geben können bezüglich der Brocken, hat nur geschaut und gesagt kein Pilz (also schon unterm Mikroskop). Ja und das wars für sie. Wenn der andere nicht den Bakterienabstrich genommen hätt wüßt ich das ja bis heut net.

Bläschen hast du keine oder?

Ich denk ja schon, dass ich damals Herpes hatte sonst hätte Aciclovir nicht gewirkt oder? Andererseits kann man auch bei Bakterien Bläschen haben? Keine Ahnung echt.

Sorry ist jetzt echt lang geworden, aber ich bin so wütend wenn ich an meine Ärztin da denk.

lg

IPsab%ell]a123


wie die Bakterien heisen hat mir der Fa nicht gesagt, aba es hat nicht so ausgeschaut wie wenn er darüber besorgt wär. Und es können nur Bakterien sein, weil kein Herpes infrage kommt und sonst??

@Suesse24 hattest du die typischen Beschwerden bei Herpes?

Beim nächsten Fa-Besuch bekomm ich Antibiotiker verschrieben (supa), weil diese Zäpfchen zwar bissl geholfen haben, aber nicht viel, und die Bläschen sind geblieben. Machen aber keine Beschwerden auser Juckreiz! Mein Vertraun bei den Ärzten ist auch schon so ziemlich weg, eigentlich denkt man sich ja das wenn man ihn aufsucht, dann alles recht schnell verschwindet, und er bescheid weiß worin das Porblem liegt, aber das kommt mir bei keinem so vor!

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH