» »

Erfahrung mit Ekzeme im Intimbereich?

TkaniFnxa hat die Diskussion gestartet


Dringend Rat und Erfahrungen gesucht!!Ekzem a.d. Scheide

Hallo.

Ich habe seit ca 2 Wochen ein Brennen in der Scheide und hat es zuerst mit Kadefungin Salbe 3 Tage behandelt.

Das hat leider nicht wirklich geholfen.

Ich bin dann zum FA gegangen und der diagnostizierte mit keinen Pilz sondern ein Ekzem.

Darauf hin hat er mir Epipevisone Salbe verschrieben,die ich nun 4 Wochen lang hauchdünn auftragen soll.

Im Beipackzettel steht aber das man sie nur 1 Woche lang nehmen soll.

Ich nehmen sie nun erst 3 Tage und es íst noch keine Besserung da.Ausserdem habe ich Angst das ich durch die Salbe alles noch schlimmer machen könnte,weil sie wohl eher für Pilze ist ???!!

Ich habe nun viel herrumgesucht und gelesen das Multi Gyn Gel auch sehr gut sein soll.Kann ich das zusätzlich verwenden?Ausser dem Brennen hab ich keine Probleme.

Ich hoffe hier kann mir jemand etwas raten oder einen Tip geben.

Antworten
T}andemkfahrxer


Du solltest das alles mit Deinem Arzt besprechen !

Wenn es Widersprüche zwischen der vom Arzt genannten und der im Beipackzettel aufgeführten Anwendung des Medikaments gibt, dann ruf einfach beim Arzt an !

Alle weiteren Fragen , besonders ob Du ein zweites Medikament simultan mit der Salbe anwenden kannst/darfst, sollte IMMER mit dem behandlenden Arzt besprochen werden !

Und eine Besserung derBeschwerden tritt in den meisten Fällen nicht sofort auf, sondern braucht ein paar tage !

Also ! Gute besserung !

d5ood^elinxa


Hallo.

Ich bin 13 Jahre alt.

Hatte schon vor ca. 1 jahr mit einer Pilzinfektion im intimbereich zu tun

und mit kade fungin erfolgreich behandelt.

Momentan habe ich seit ca 3-8 Tagen ein fürchterliches Jucken im Intimbereich,

vor allem nähe des Kitzlers, wo ich unmittelbar neben der spitze einen kleinen

leicht erhobenen Punkt gefunden, ähnlich wie ein Pickel doch meiner meinung nach

ist es kein Pickel.

Bei berührung auf diesen Punkt beginnt es fürchterlich zu jucken, vor allem in dieser

gegend. Außerdem tut es weh.

Ich versuch mich mit dem jucken zurückzuhalten und habe die letzten 2 tage mit

penaten creme eingeschmiert.

Bisher noch keine wirkliche Besserung.

Zum Frauen arzt wollre ich aber noch nicht gehen, da ich erst 13 bin.

Hoffe ihr könnt mir helfen!!

G LG @:) @:) @:) @:)

N#alpa8x5


Du kannst auch zu einem Hautarzt gehen - der überweist dich meist an ein labor wo dann Abstriche entnommen werden. Wenn du noch Jungfrau bist sind sie extrem vorsichtig, musst nur sagen. Aber wart lieber nicht, sonst bekommst ihn nurnoch schwerer los. Cremen im Intimbereich sind auch nix gutes, da sie den natürlichen PH Wert des Scheidenmilieus zerstören und sich dann erst recht Bakterien ansiedeln.

Also flott zum Arzt - wahrscheinlich gibts Antibiotika. @:)

dToodelAin|a


Naja, habe heute erst mal KadeFungin gekauft.

Mal sehen obs was wirkt.

Immernoch harmloser als antibiotika....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH