» »

Herpes Genitalis, sex ohne kondom?

AYnrialRel hat die Diskussion gestartet


hallo!

ich stelle mir grade einige fragen: ich habe herpes genitalis, hab nen neuen freund (naja, ist mein ex und daher war es kein problem darüber zu reden) und sex haben wir nur mit kondom. was ja zunächst mal sinnvoll ist.

mein frauenarzt hatte mir aber gesagt, ich müsse das nicht ständig machen, ansteckend sei es nur, wenn ich die symptome habe und die habe ich seit dem ersten ausbruch nicht mehr gehabt.

frage: können wir ohne kondom sex haben? ich habe im internet geschaut und folgendes gefunden:

"Es gibt auch symptomlose Phasen, in denen der Körper Krankheitserreger mit den Genitalsekreten ausscheidet."

(von: [[http://www.aponet.de/arzneimittel/gegen/herpes/AM_gegen_Herpes_ursach.html]])

also für mich hört sich das so an, als wäre man IMMER ansteckend ???

ich meine, eigentlich ist es ja egal, ob mit oder ohne kondom (wobei ohne schöner ist) - aber ich hatte eigentlich gehofft, etwas für meinen freund zu finden, wo er nachlesen kann, dass es nicht ansteckend ist, wenn ich keine symptome habe, so wies mein arzt gesagt hat. und wenn das gegenteil der fall wäre, wieso hat der fa es dann gesagt? ich habe natürlich angst, dass ich es an ihn weitergebe - das will ich auch keinen fall. bei mir war das so schrecklich schmerzhaft, das wünsche ich keinem menschen auf der welt!!!

weiß irgendjemand von euch was?

würde meinen freund ja auch mal mit zum arzt schleppen, aber er spricht kein deutsch...

Antworten
t*iegresxse


bei mir genauso...

Hatte auch erst einen Ausbruch und zu mir hat der Arzt das selbe gesagt. wenn ich keine symptome hab, brauch ich kein kondom nehmen. Mein Ausbruch war im Mai. Nachdem wieder alles gut verheilt war usw. hab ich natürlich wieder mit meinem Freund geschlafen. weil ich die pille nehm haben wir dann nie kondome genommen und mein freund hat bis jetzt noch nie was gehabt. auch nix am Mund.

Hab auch schon sowas gelesen wie du. dass man ca. 2 wochen im jahr ansteckbar ist oder so. weiß net. ich glaub da doch dem arzt, der erfahrung mit solchen fällen hat.

vielleicht hat dein freund ja das virus schon in sich, da es ja dein ex ist, nur sein immunsystem ist so stark, dass es nicht ausbricht?? könnte ja auch sein. oder weißt du woher du das virus hast?? ich weiß es leider nicht.

Vielleicht sprichst du nochmals mit einem arzt, um sicherheit zu bekommen.

alles gute!

A#nialmel


das virus hab ich von dem dazwischen - kam aber vom mund. also er hatte ein bläschen an der lippe, ich denk es kommt daher...ich habe nicht gewusst, dass man herpes auch von der lippe auf den schambereich übertragen kann, sonst wär das 100% nicht passiert. sicherlich, es hätte auch von viel früher sein können, aber an solche zufälle glaube ich nicht. ich habe gelesen,dass die inkunationszeit nach ansteckung ca. 1 woche ist, was genau passen würde. oder, dass man den ersten ausbruch kriegt, wenn das immunsystem ganz unten ist. ich war ende letzten jahres sowas von mit dem immunsystem unten, und auch im februar hatte ich schlimmen schlimmen stress - wenn es da nicht ausgebrochen ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass ich es da schon gehabt habe.

naja, muss eh nächste woche nochmal zum arzt wg. rezept und dann frag ich nochmal. komme mir schon blöd vor, weil ich jedesmal die gleichen fragen stelle, aber ist mir auch egal. dafür ist der arzt ja schließlich da!!

danke für deine antwort!

lg,

A nia=lel


WERDE NOCH WAHNSINNIG!!!

ich muss damit aufhören, aber ständig suche im internet nach artikeln über gh und jetzt das: in einem forum schreiben die leute, dass sie jetzt bei wiederholten ausbrüchen immer nur einen bläschen (wie auch immer ich das nennen soll) gekriegt haben und sie gemerkt haben, dass sie es wieder kriegen, weil es gejuckt oder wie auch immer hat...JA SUPER. soll das jetzt heißen, dass jedesmal, wenn es da unten mal juckt (wobei ich jucken nicht für das richtige wort halte, das hat es beim ersten mal ja auch nicht) ich angst haben muss, dass es wieder herpes ist? soll ich jedesmal zum arzt und mir aciclovir verschreiben lassen??das geht doch nicht!! ich meine, ich hab ja sowieso schon immer sorge, dass ich das irgendwie weitergebe - aber jetzt? jetzt bin ich ja der permanente risikofaktor! DAS KANN DOCH GAR NICHT SEIN!!!!!! ich meine, schön, dass weiter ausbrüche vermutlich nicht so schmerzhaft sind, wie der erste...aber trotzdem. ist doch scheiße. MANN.

tzigrexsse


Hey!!

Jetzt mach dich mal nicht verrückt!!! ich hatte noch keinen 2. Ausbruch und kann dir daher nicht sagen wies ist! aber du wirst es schon irgendwie merken, falls es soweit sein sollte! ich hoff auch, dass ich es bald genug merke falls es kommt. denn ich möchte meinen freund auch nicht anstecken. aber du darfst dich nicht als ständige gefahr sehen!!! und hör mal (wenigstens für ne weile) auf, ständig was darüber zu suchen und ständig darüber nachzudenken!! denn du bist sonst eine gefahr für dich selbst, weil du dich nur noch unter druck setzt! sei mal froh, dass du es jetzt nicht hast! hab spaß, genieß dein leben! sei ganz normal und achte auf eine stressfreie zeit und gesundes leben!! keiner kann dir sagen, ob und wann du es wieder bekommst und wie es bei dir auftreten wird!! und jedes jucken bedeutet nicht automatisch herpes!!!

Mach mal das, was sein arzt dir sagt bezüglich gv mit deinem freund! ich machs auch! und ich kann mir echt nicht vorstellen dass wir eine ständige gefahr sind! da dürfte ja keiner, der mal eine Fieberblase an der Lippe hatte, jemals mehr küssen, oder?? ist doch auch herpes!! mein freund hat sogar früher schon mal ein mädchen mit fieberblase geküsst (geknutscht) und nat nie was bekommen!!

Zerbrich dir nicht ständig den kopf drüber!! ich weiß es ist scheiße und ich fühl mich auch oft unwohl wegen dieser tatsache! aber he, das leben geht weiter! wir sind jung und sollten es genießen soweit es geht!!und wenn dein freund bescheid weiß und zu dir steht, dann ist das doch schon mal einen tolle sache!!

kopf hoch!!

ApniOalxel


ja...stimmt schon.danke.habe zurzeit wies aussieht auch noch herpes im gesicht - ICH KOTZE. habe mir sofort was aus der apotheke geholt. aber wies aussieht hat das nichts mit gh zu tun, sondern mit lippenherpes. mann. es reicht. ich hab keinen bock mehr drauf...

danke für deine lieben worte.

drücke uns beiden die daumen, dass der jetzige zustand anhält und wir den scheiß nie mehr kriegen!! :)^

lg,

s`onjca2x23


Hi,ich hatte auch solche Probleme als bei mir herpes genitalis zum sersten Mal diagnostiziert wurde..Die Heilung dauerte eine gute Woche,zum Glück haben die höllischen Schmerzen nach dem 3.Tag aufgehört!Seitdem(das war ungefähr vor 2 Jahren)habe ich von Zeit zu Zeit die lästige Infektion wieder,die man durch Spannungsgefühl,Juckreiz oder Brennen erkennt.Zum Artz gehe ich nicht mehr,da ich weiss worum es jetzt geht und die Erkrankung heilt von selbst nach paar Tagen.Keine Sorge,das ist nur das erste mal so.danach(wenn sich auch die Infektion wiederholt),ist es nur lästig und nervig,aber keinesfalls wieder so schmerzhaft und schokierend..Alles Gute!

sFchokos)üchtixg


so ging es mir auch das erste Mal war noch sehr schmerzhaft aber wenn ich das jetzt nochmal bekomme, dauert das ein paar Tage und der Spuk ist wieder vorbei. Ich finde das dann eher lästig und die Tatsache, dass ich in dieser Zeit immer tierisch aufpassen muss, dass sich keiner ansteckt und ich keinen Sex machen kann.

tEigresxse


und warum??

Hatte noch keinen 2. Ausbruch obwohl ich schon oft das gefühl hatte, dass mein Immunsystem irgendwie geschwächt war, weil ich zu wenig schlaf hatte, schnupfen oder so. drum würd mich interessieren, was bei euch die gründe für immer wieder kehrende ausbrüche sind!! hin und wieder hab ich auch mal einen juckreiz, der meist nur kurz ist und ich nehm das dann nicht ernst weil nichts zu sehen ist. bekommt ihr auch wieder diese ganzen bläschen??

Aunialxel


das ist das, was mich auch interessiert: klar, man hat doch manchmal kurz brennen/juckreiz, aber das ist so kurz, nicht intensiv und dauert nicht an, dass ich mir da auch keine gedanken mache...das war ja das, was ich vorher meinte, ob das nun jedesmal heißt, dass man es wieder hat...

schöne scheiße, oder? %-|

NFac]exr1


Hallo,

ich muss mich eurer Leidensgeschichte leider anschließen. Ich hasse das Virus so sehr!

Aber meine Frage: Kann ich sobald es abgeheilt ist, ich wieder fit bin, Sex ohne Kondom haben ??? ?

Wie lange dauert es von Ausbruchauslöse bis Ausbruch?

Mein Arzt sagte, sowas kann auch durch Reizung kommen. Also zum Beispiel zu enger String oder so!? Stimmt das? Oder Rückenprobleme die dann HG auslösen?

Danke an euch.

Gruß

b<lon]des_tefxfi


also HG kann durch so viele Faktoren ausgelöst werden Stress, Imunschwäche, Krankheiten, psychische Probleme, Trauer und bestimmt auch manuelle Reizung. Also das ist schwierig da alles wirklich auszuschalten. Auch Periode kann manchmal ein Auslöser sein. Hatte auch mal ne Zeit, da bekam ich das immer vor oder nach der Periode.

Ich leide selber unter HG. Meinen ersten Ausbruch hatte ich vor ca. 4 oder 5 Jahren nach einer Blasenspiegelung. Weiß jetzt nicht, ob ich es schon vorher im Körper hatte und es dadurch ausgelöst wurde oder die da irgendwie unsauber gearbeitet haben. Weiß sonst nicht, wo oder bei wem ich mich ansteckt haben könnte.

Mein Arzt sagte mir damals auch, dass ich nur genau wie bei Lippenherpes aufpassen soll, wenn man gerade akut Symptome hat weil die aufgeplatzten Bläschen die meisten Viren enthalten. Außerhalb dieser zeit könnte ich auch normal ohne Kondom Verkehr haben. Das habe mir auch noch andere Ärzte bestätigt jeweils ein FRauenarzt und ein Hautarzt seines Zeichens Professor also denen vertraue ich dann schon eher als mich im Internet verrückt machen zu lassen. DA steht nämlich auch immer sehr viel, was einfach noch nicht wirklich bewiesen ist.

Ich hatte seither auch öfters leider wieder Ausbrüche meistens 1 mal im Jahr aber die Abstände werden Gott sei Dank immer größer und auch die Beschwerden werden immer geringer aber nie so, dass ich es nicht merken würde. Ich bekomme immer mindestens ein Bläschen und merke das denn auch sofort und pass denn auf. Wenn alles komplett abgeheilt ist, warte ich meistens noch ein paar Tage und dann geht auch wieder Sex ohne Kondom und mein Freund hat sich auch nicht angesteckt. Da ich natürlich auch immer dem vertraut hatte, was mir mein Arzt gesagt hat.

Ansonsten empfand ich Herpes zu haben als nie so schlimm dachte halt immer ok was andere an den Lippen haben, hast Du eben weiter unten ;-) nur eben ist es da leider oft sehr viel schmerzhafter als an den Lippen aber Lippenherpes hatte ich dafür nie und HG sieht man wenigstens nicht ;-D

Also Anialel wir kenne uns ja schon *:) vetrau auf das, was Dir der Arzt sagt und lass Dich nicht vom Internet verrückt machen. Ich denke keiner von uns will seinen Partner anstecken und Leute die mit Herpes infiziert sind, sind eh schon sehr vorsichtig niemanden anzustecken weil man das keinem wünscht.

LG

b=loDndes!teffxi


ach Gott habe gar nicht gesehen, dass war ja noch ein alter Beitrag da hatte ich ja schon zu geschrieben. Ok dann hat sich das ja erledigt. Aber die Antwort gillt dann halt Nacer 1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH